Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - info@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Designer A-Z

Process; A Tomato Project Munich

München 1997

Katalog der gleichnamigen Ausstellung in München 1997 im Staatlichen Museum für angewandte Kunst. Die Tomato Agentur gilt als Keimzelle und Ideengeber des jetzt zum Duo geschrumpften Underworld Techno-Acts um Karl Hyde. Wunderbares Grafik- und Fotobuch, versehen mit kurzen englischen Texten der Kult-Agentur, die bereits Werbung für Nike und Apollinaris machte! Mit deutschem Nachwort.

mehr Informationen >>
35,00 € 19,95 EUR

Max Bill: Typografie, Reklame, Buchgestaltung - Typography, Advertising, Book Design

Niggli, Basel 1999

Das vorliegende Buch gibt einen umfassenden Einblick in ein Gebiet aus dem Schaffen Max Bills, dem bisher wenig Aufmerksamkeit entgegengebracht wurde: seinen typografischen Arbeiten, Reklame- und Buchgestaltungen. Obwohl sich Max Bill zeitlebens am liebsten als Architekt sah, stammen gerade seine ersten Arbeiten mehrheitlich aus dem Gebiet der Gebrauchsgrafik und stellen einen wesentlichen Teil seines künstlerischen Œuvres dar. Die Publikation verdeutlicht, dass fast alles, was die schweizerische Avantgarde um 1930 an Lebens- und Wohnreform durchführte, im Atelier «bill-zürich reklame» für die Öffentlichkeit visualisiert wurde. Dieses im Vergleich mit anderen europäischen Zentren einzigartige Monopol eines Grafikers verleiht den hier erstmals umfänglich veröffentlichten gebrauchsgrafischen Arbeiten Bills einen hohen dokumentarischen Wert. Zu entdecken ist Max Bill als unermüdlicher Entwerfer von eigenwilligen Schriften und Firmenlogos sowie auch als Gestalter, der über Bildwitz verfügt – ein nicht gerade häufiges Merkmal der konstruktiven Gestaltung hierzulande. Bill hat in seinen Schrifterfindungen zwei gegensätzliche Prinzipien verfolgt und damit zwei Linien in seinem Werk hinterlassen: eine zeichnerische und eine skulpturale. Ausgehend von der Universalschrift von Herbert Bayer hat er für die Siedlung Neubühl und die Firma «wohnbedarf» zwei Schriftzüge entwickelt, die von allen damals bekannten Formen abweichen. Der Grund für das breit gelagerte «o» mag in der Möglichkeit der seitlichen Betrachtung gelegen haben, dahinter stecken jedoch formale Ideen und das reduktionistische Konzept des Bauhauses.

mehr Informationen >>
118,00 € 49,00 EUR

I Want to Change the World.

New York 2001

Karim Rashid ist einer der führenden Köpfe der aktuellen amerikanischen Design-Szene. Die von ihm geschaffenen Produkte sind so richtungsweisend, daß sie in den USA schon teilweise ihren Weg in Museen für zeitgenössische Kunst gefunden haben. Das vorliegende Buch enthält Arbeiten aus den letzten zehn Jahren, beispielsweise für Nambe´, Sony, Issey Miyake, Umbra, Tommy Hilfinger, Leonardo und Yahoo!, wobei der Schwerpunkt auf den aktuellen Entwürfen Rashids liegt.

mehr Informationen >>
39,95 EUR

Verner Panton - Das Gesamtwerk

Weil am Rhein 2000

Verner Panton (1926-1998), dänischer Designer mit schweizer Wohnsitz, war weit mehr als ein Großmeister des Sixties Design. Auch wenn extravagante Formen und der Gebrauch kräftiger, leuchtender Farben zu seinem Markenzeichen gehörten, wurzelt seine Arbeit un- übersehbar im eleganten Funktionalismus der Fünfziger Jahre. Und bei aller Phantasie und Experimentierfreude, die sein Schaffen offenbart, blieb er zeitlebens ein Systematiker, dessen Interesse nicht nur dem einzelnen Objekt, sondern der Entwicklung einer Kollektion und der Gestaltung des gesamten Raumes galt. Verner Pantons außergewöhnlich umfang- reiches und vielfältiges Werk wird deshalb heute zurecht als ein wesentlicher Beitrag zur Designentwicklung in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts begriffen.

mehr Informationen >>
42,40 EUR

Herbert W. Kapitzki - Gestaltung: Methoden und Konsequenz

Stuttgart 1997

Das Buch befindet sich in einem sehr guten Zustand, der Schutzumschlag weist nur teilweise Lagerungsspuren auf. Innen ist der Titel jedoch hervorragend erhalten und ungelesen!

mehr Informationen >>
40,00 EUR

Die Grafiksprache des Neville Brody

Schopfheim 1994

Einband berieben, sonst hervorragender Zustand. Antiquarischer Titel.

mehr Informationen >>
34,00 EUR

Josep Maria Jujol

Köln 1992

Leicht beriebener, sonst aber sehr gut erhaltener Band über Jujol. Innen ungelesen und neuwertig!

mehr Informationen >>
14,98 EUR

Entwürfe für den Alltag

Basel (u.a.) 1992

Der Schutzumschlag dieser umfangreichen Monographie ist berieben, der Einband an den Kanten ebenfalls. Der Umschlag ist darüber hinaus an den Kanten auch leicht bestoßen. Der Schnitt ist minimal verschmutzt. Innen ist der Titel in neuwertigem Zustand!

mehr Informationen >>
99,98 EUR

root.

London 2002

Root ist eine in London ansässige Agentur mit bemerkenswertem Ruf in der Musikbranche. Als Marketingspezialisten für Popgruppen und -sänger entwerfen sie CD-Cover oder ganze Konzertbühnen ebenso wie Werbekampagnen oder Messestände für Plattenlabels. Außerdem haben sie sich auf Branding, CI-Konzeptionen, Verpackungs- und Ausstellungsdesign spezialisiert. Zu ihren Kunden zählen Telekommunikationsunternehmen wie Sony Playstation, Microsoft und Virgin Interactive, aber auch Musikgruppen wie Vega 4 und Westlife oder die international zum Shootingstar avancierte Sängerin Dido. Der gestalterische Minimalismus, den root. mit seiner Designphilosophie vertritt, reflektiert beispielhaft zeitgmäße Lebensart.

mehr Informationen >>
42,00 EUR

Gaetano Pesce

München 1989

Englischer Text, deutsches Vorwort. Sehr gut erhaltenes Exemplar, dass allerdings außen Lagerungsspuren aufweist. So ist der Einband berieben und die Ecken leicht angestoßen. Innen jedoch ungelesen!

mehr Informationen >>
28,00 EUR

Morillas & Associates: Packaging & Corporation

Englischsprachiger Titel über die außergewöhnlichen Verpackungsdesigner. Sehr gut erhalten, jedoch am Einband etwas berieben und bestoßen. Innen ungelesen und wie neu!

mehr Informationen >>
39,00 EUR

Adrian Frutiger - Eine Typografie

Niggli, Sulgen 2001

Adrian Frutiger hat die Schriftkultur in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts weltweit entscheidend geprägt. Frutiger denkt und plant in grossen Zusammenhängen: Eine Schrift wird als Programm in den notwendigen Ausbaustufen für die anvisierten Anwen- dungsmöglichkeiten unter den marktgerechten und technologischen Bedingungen konzipiert. Er arbeitet mit einem wachen und fundierten schrifthistorischen Bewusstsein, das er auf gegenwärtige und zukunftsgerichtete Aufgaben der Schrift projiziert. Sein Schriftschaffen umfasst eine überschaubare Zahl gültiger und gültig bleibender Alphabete. Wo immer man Frutiger-Schriften in der Anwendung begegnet, trifft man auch immer wieder verantwortliche und gestaltungsfähige Menschen, die ihr Metier bescherrschen. Dieses Fachbuch ist eine zeitlose Lehre über Druckschriften.

mehr Informationen >>
38,00 EUR

Jean Prouve - Highlights 1917-1944

Basel 2002

Englischsprachiger Titel, der sehr gut erhalten ist. Leichte Lagerungsspuren außen, innen wie neu und ungelesen!

mehr Informationen >>
48,00 EUR

Au coeur du mot /Inside the Word

Baden, 2001

Antiquarisches Exemplar, text in Englisch und Französich, das Buch ist in einem sehr guten Zustand mit leichten Lagerspuren am Einband.

mehr Informationen >>
28,00 EUR

Imagination

London 2001

Gut erhaltener Titel in englischer Sprache. Der Schutzumschlag ist minimal berieben. Sonst tadelloser Zustand!

mehr Informationen >>
69,95 EUR