Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - info@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




DVD / Neue Medien

Daniel Libeskind

2012

Daniel Libeskind gehört zu den wichtigsten und zugleich umstrittensten Architekten des 21. Jahrhunderts. Seine Architektur spielt mit der Geometrie der Wahrnehmung, sie ist sinnlich und intellektuell zugleich. Zur Einheit von Form und Funktion tritt das philosophische Gespräch mit der Kultur der Bauten und ihrer Geschichte. Der Film beleuchtet Libeskinds Arbeit und folgt dem Entstehungsprozess seiner Bauten. Ein besonderer Fokus liegt hierbei auf der Entstehung des Jüdischen Museums in Berlin und der Debatte um "The Spiral", dem einst geplanten Anbau für das Victoria and Albert Museum in London.

mehr Informationen >>
19,90 EUR

Baukunst 8

2013

Sechs architektonische Meisterwerke der Vergangenheit und der Gegenwart: - Das Centre National de la Danse (CND), ein in den 60er-Jahren im Stil des »Brutalismus« erbautes Verwaltungsgebäude im Pariser Vorort Pantin, das seit seinem Umbau 2004 das staatliche französische Tanzzentrum beheimatet. - Die Zitadelle von Lille, von Ludwig XIV. in Auftrag gegeben und 1667 bis 1673 von Architekt Sébastien le Prestre de Vauban umgesetzt. Die erste Militäranlage dieser Art, die vielen Zitadellen als Vorbild diente. - Das VitraHaus des Baseler Architekturbüros Herzog & de Meuron. - Der Kölner Dom, ein Meisterwerk des gotischen Baustils. - Das SESC Pompéia in São Paulo, Brasilien, eine ehemaligen Tonnenfarbrik, die 1977¿1986 von Lina Bo Bardi zu einem Kultur- und Freizeitzentrum umgebaut wurde. - Das Rolex Learning Center am Ufer des Genfer Sees der japanischen Architekten Kazuyo Sejima und Ryue Nishizawa.

mehr Informationen >>
14,90 EUR

100 Porsches and me (DVD)

W.Film 2012

Laufzeit 94 Minuten. "100 Porsches and Me" erzählt Geschichte und Geschichten. Die des Porsche-Pioniers Herbert Linge, der 1943 als Lehrling in Zuffenhausen anfing und schließlich bei den Dreharbeiten des Actionfilms "Le Mans" 1970 als Double des US-Schauspielers Steve McQueen im Porsche über die Asphaltpiste flog. Die des Porsche-Restaurators Wilfried Holzenthal, der sich durch die Labyrinthe amerikanischer Schrottplätze kämpft, um in den Blechgebirgen doch noch die "blaue Mauritius" des Porsche-Universums zu finden. Oder die der finnischen Rennlegende Rauno Aaltonen, der bei minus 20 Grad am Polarkreis eine skurrile Porsche-Choreografie inszeniert, einen Tanz auf dem Eis.

mehr Informationen >>
19,90 EUR

Banksy - Exit through the gift shop (DVD)

2011

Banksy ist ein Phantom. Obwohl, (-oder gerade weil-), seine Kunst Fassaden und Mauern auf der ganzen Welt ziert, weiß niemand, wer hinter dem gefeierten Street Art Künstler eigentlich steckt. Bis sich ein verrückter Franzose und selbsternannter Dokumentarfilmer namens Thierry Guetta zum Ziel gesetzt hat, Banksy aufzuspüren. Was ihm durch gute Kontakte und ein bisschen Zufall sogar gelingt. Aber dann kommt alles anders als geplant: Banksy dreht den Spieß um und richtet die Kamera auf Guetta selbst. Der wiederum startet nun selbst eine überraschende Karriere als Künstler. Eine zündende, wahre (?) Geschichte über Kleinkriminalität, Freundschaft und Inkompetenz.

mehr Informationen >>
9,95 EUR

Andreas Gursky - Long shot close up (DVD)

Andreas Gursky (*1955) ist einer der erfolgreichsten zeitgenössischen Fotokünstler weltweit. Längst erzielen seine großformatigen Abzüge auf dem Kunstmarkt Rekordpreise. Der Filmemacher Schmidt-Garre hat dem Fotografen bei der Arbeit über die Schulter geschaut. Von der ersten Motivbesichtigung und den Aufnahmen vor Ort bis zur digitalen Nachbearbeitung im Studio verfolgt er den Weg von Gurskys Werk Hamm, Bergwerk Ost. Dieses landet schließlich in der Privatsammlung vom Oligarchen Victor Pinchuk, einem der reichsten Männer der Ukraine. Mit Blick auf Gurskys Fotokunst und interessanten Gesprächen ist der Film ein besonderes Porträt, das zu neuen Seh-Erfahrungen einlädt.

mehr Informationen >>
19,90 EUR

Kathedralen der Kultur (DVD)

2014

KATHEDRALEN DER KULTUR lässt sechs hervorragende und höchst unterschiedliche Bauwerke für sich selbst sprechen. Das Filmprojekt erkundet, wie Gebäude unsere Kultur reflektieren. Aufgeladen mit den Gedanken und Gefühlen der Personen, die sie erbauten und die sie benutzen, sind diese Gebäude voller Zeugnisse der Vergangenheit, der Gegenwart und sogar der Zukunft. Sie besitzen ein Gedächtnis und sind ein Abbild unserer Gesellschaft. Sechs renommierte internationale Regisseure verleihen dem Projekt ihren jeweils eigenen Stil und beantworten in einer unverwechselbaren Handschrift die Frage: "Wenn Gebäude sprechen könnten, was würden sie uns erzählen?. DIE BERLINER PHILHARMONIE - WIM WENDERS DAS HALDEN GEFÄNGNIS - MICHAEL MADSEN DIE RUSSISCHE NATIONAL BIBLIOTHEK - MICHAEL GLAWOGGER DAS SALK INSTITUT - ROBERT REDFORD DAS OSLO OPERNHAUS - MARGRETH OLIN DAS CENTRE POMPIDOU - KARIM AINOUZ

mehr Informationen >>
24,90 EUR

Die Mille Miglia - Die legendären 1000 Meilen (DVD)

2015

Jagd über 1000 Meilen - so war das Rennen über Italiens Straßen bis 1957 bekannt. 1600 Kilometer jagten die Rennwagen von Brescia nach Rom und zurück. Die Neuauflage des wohl berühmtesten Straßenrennens der Welt - die Mille Miglia storico - zieht Jahr für Jahr immer mehr Teilnehmer und Zuschauer in seinen Bann. Wenn der Startschuss in Brescia fällt und die mobilen Raritäten dem Freccia rossa, dem roten Pfeil folgen, dann halten die Mille-Miglia-Fans für einen Moment lang den Atem an. Die Mischung ist die gleiche wie beim Original des Rennens zwischen 1927 und 1957: Faszinierende Autos, eine bezaubernde Landschaft, interessante Fahrerpersönlichkeiten und begeisterte Zuschauermassen an der Strecke. Faszination Automobil hat die schönsten Momente der Mille Miglia von 1996 bis 2002 zusammengestellt. Es kommen prominente Zeitzeugen wie Sir Stirling Moss, Jochen Mass und Jacky Ickx zu Wort.

mehr Informationen >>
16,80 EUR

Hockney (DVD)

2016

Der 1937 geborene David Hockney war im Laufe seines Lebens in fast allen Bereichen der Kunst tätig, arbeitete er doch als Maler, Grafiker, Bildhauer, Fotograf und Bühnenbildner, sowohl zuhause in Großbritannien als auch im sonnigen Kalifornien. In den 1960ern tummelte Hockney sich unter den Pop-Art-Künstlern, zog sich mit zunehmendem Alter jedoch immer weiter in seine Arbeit zurück. Erst im Jahr 2000 kehrte er aus seinem amerikanischen Exil in seine Heimat zurück. Regisseur Randall Wright interviewte Freunde und Kollegen des Künstlers, die über Hockneys Arbeit, Beziehungen und Charakter sprechen. Auch David Hockney selbst kommt zu Wort. Hockney stand schon in den 1960ern zu seiner Homosexualität, obwohl schwul zu sein im Vereinigten Königreich bis 1967 verboten war. Die Doku setzt dem Picasso-Bewunderer und seinem Werk ein filmisches Denkmal.

mehr Informationen >>
19,90 EUR

Aftermath - Life beyond the crisis (4 DVD)

2011

‘The Aftermath Project’ by Manuel Castells and Bregtje van der Haak provides a social and cultural analysis of the crisis, to add to the prevailing economic and financial arguments. It develops the idea that the crisis was the result of the same sources that led to the rise of global financial capitalism (deregulation of financial markets, greed and consumerism). These root causes have not been tackled and saving the banks with public money has induced a budget crisis, ultimately leading to a shrinking welfare state and a social crisis. As a result of growing insecurity and fear, people are reacting both with anger and with alternative projects of hope. This documentary provides a closer look at the social consequences of the crisis and wants to open up a space for dialogue and debate on life beyond the crisis. Booklet 16p + 4 DVDs, total 208 minutes running time.

mehr Informationen >>
28,80 EUR

Andy Goldsworthy - Rivers and Tides

Andy Goldsworthy ist weltweit bekannt für seine faszinierenden Arbeiten mit Naturmaterialien. Eis, Steine, Blätter, Zweige, Wasser - Goldsworthy arbeitet mit dem, was er vorfindet, und zumeist dort, wo er es vorfindet. Einige seiner Arbeiten bleiben in der Landschaft bestehen, andere vergehen, schmelzen, werden vom Wind verweht. Allein Goldsworthys Fotografien halten seine kurzlebigen Arbeiten fest, eine Faszination der besonderen Art - seine Fotobände zählen zu den erfolgreichsten Kunstbüchern überhaupt. Thomas Riedelsheimer konnte als erster Filmemacher Andy Goldsworthy über einen längeren Zeitraum bei seiner Arbeit beobachten. Mehr als ein Jahr und durch die vier Jahreszeiten begleitete er ihn nach Kanada, in die USA, nach Frankreich und nach Schottland, wo der Künstler und sein Werk tief verwurzelt sind. Riedelsheimer dokumentiert das Unvorhersehbare, das Überraschende, das permanente Risiko, das in Goldsworthys Arbeit steckt; das Scheitern und den Neubeginn, die leidenschaftliche Geduld und den unbändigen Willen zu verstehen. Sprache: Englisch Untertitel: Deutsch, Französisch

mehr Informationen >>
19,90 EUR

Standard Time - Eine von Menschen gebaute Uhr (DVD)

Insgesamt 70 Arbeiter fertigen synchron zur Echtzeit aus Holzbrettern eine 4 x 12 Meter große fortlaufende digitale Zeitanzeige: 1611 Umbauten in 24 Stunden. Lückenlos aufgenommen auf Video steht nun ein 24 stündiger Film bzw. eine Uhr zur Verfügung.

mehr Informationen >>
29,90 EUR

Bauhaus - Modell und Mythos (DVD)

Bis heute gilt es als Urzelle der modernen Architektur und des Designs - das Bauhaus. Doch "Bauhaus" meint nicht nur das kubische weiße Haus mit flachem Dach, den Stahlrohrstuhl oder die Bauhaus-Lampe.Das Bauhaus war auch eine Ausbildungsstätte, die bis heute als Modell fungiert. Gelehrt haben dort weltbekannte Künstler von Johannes Itten, Wassily Kandinsky über Lyonel Feininger, Paul Klee, Oskar Schlemmer und Walter Gropius bis Mies van der Rohe. Der Film zeichnet ein Bild diesereinmaligen Institution der künstlerischen Moderne - vom revolutionären Ausbruch nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zur Auflösung und Emigration, der beruflichen Weiterreise oder auch der Verstrickung einiger Bauhäusler im nationalsozialistischen Deutschland. Erinnert werden diese Etappen vor allem von einigen ehemaligen Bauhaus-Studenten beiderlei Geschlechts, die Meister kommen über Archivmaterial zu Wort.Diese wohl umfassendste kritische Darstellung der künstlerischen und politischen Ziele des Bauhauses in einem Filmporträt gibt Einblick in die Essenz der Bauhaus-Prinzipien, die Konflikte, die zur Verlegung des Bauhauses von Weimar nach Dessau führten, die Auflösung der Schulein der Nazi-Zeit, die Bautätigkeit im jungen Staat Israel und in Entstehung des Mythos vom "Bauhaus" in den USA.

mehr Informationen >>
14,90 EUR

Helmut Newton DVD

Berlin 2007

Starke Frauen in aufreizenden Posen, souverän, geheimnisvoll – in Helmut Newtons Fotografien verwischen die Grenzen zwischen Kunst und Pornografie. Ob Modefoto, Porträt oder Akt, voyeuristisch inszenierte Newton Geschichten, die auch ein Abbild der westlichen Gesellschaft sind. 1988 besuchte Adrian Maben den Starfotografen in seiner Wahlheimat Monte Carlo und begleitete ihn zu Fotosessions nach Los Angeles, Berlin und Paris. Dabei gewährte Newton rare Einblicke in sein Privatleben und seine Arbeit. Wie die Zusammenarbeit mit einem der begehrtesten Fotografen des 20. Jahrhunderts aussah, das berichten Stars wie Karl Lagerfeld und Catherine Deneuve.

mehr Informationen >>
19,90 EUR

Standard Time - Eine von Menschen gebaute Uhr (DVD)

Insgesamt 70 Arbeiter fertigen synchron zur Echtzeit aus Holzbrettern eine 4 x 12 Meter große fortlaufende digitale Zeitanzeige: 1611 Umbauten in 24 Stunden. Lückenlos aufgenommen auf Video steht nun ein 24 stündiger Film bzw. eine Uhr zur Verfügung.

mehr Informationen >>
29,90 EUR

Merce Cunningham Collection - Volume I (DVD): Three Films by Merce Cunningham and Elliot Caplan

DVD, English. Merce Cunningham has choreographed both the dancers and the camera for a rendition of three of his well-known pieces. Deli Commedia (1985), Changing Steps (1989) and Beach Birds for Camera (1993) are all between 18-28 minutes long and have been documented here to allow the viewer to experience all three dances in a revolutionary new way.

mehr Informationen >>
36,80 EUR