Smiljan Radic (2G #83)

Art.Nr.: 9783960989639

Autor: 2G International Architecture Magazine

Erscheinungsjahr: 2021

Sprache: English

Bindung: Softcover


ISBN/Art.: 978-3-96098-963-9



EUR 39,95
inkl. 7 % USt



Produktbeschreibung

Die Karriere des chilenischen Architekten Smiljan Radić ist eine ganz besondere in der zeitgenössischen Architekturszene. Obwohl er hauptsächlich in Chile arbeitet, hat sein Werk nach dem Bau des Pavillons der Serpentine Gallery (London, 2014) die Grenzen überschritten. Diese 2G-Ausgabe zeigt eine Auswahl der Häuser, die Radić in den fast dreißig Jahren seiner Karriere gebaut hat, von der Erweiterung des Köhlerhauses (Cupliprán, 1997-1998) oder seinem Kleinen Haus (Vilches, 1995-1996) bis zu seinem letzten Holzhaus (Colico-See, 2014-2015) und dem Prismenhaus (Coinguillio, 2017-2018). Zusätzlich zu den vierzehn vorgestellten Häusern erklärt ein Text von Enrique Walker die Schlüssel zum Verständnis seiner häuslichen Arbeit anhand des Kleinen Hauses, und Moisés Puente schreibt über ein Anwesen in Vilches, das Radic für sich und seine Familie gebaut hat. Zwei Texte von Radic selbst handeln von der Tradition bestimmter chilenischer Häuser und von der Rolle der Reparatur in der Architektur, die über die reine Restaurierung oder Erhaltung hinausgeht.