Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - info@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Bautypen

Grundrissfibel Museumsbauten

2017

Das Museum feiert weltweit ein grosses Comeback, auch in der Schweiz, Deutschland und Österreich sind in den letzten Jahren viele neue (Kunst-)Museen entstanden oder zumindest in Planung. Die «Grundrissfibel Museum» versammelt in bewährter Manier der Grundrissfibel-Reihe rund 240 rangierte Museumsgrundrisse aus etwa 40 Architekturwettbewerben der letzten Jahre. Sie geben 240 Antworten auf die wiederkehrende Frage: Wie spielen in einem (Kunst-)Museum Raum, Licht und Exponat am besten zusammen? Mit einem Essay von Baunetz-Redaktorin Friederike Meyer.

mehr Informationen >>
36,00 EUR

Wohngenossenschaften in Zürich - Gartenstädte und neue Nachbarschaften

2017

Mit Schweizer Architektur verbindet man gemeinhin Namen weltbekannter Architekten wie Mario Botta, Peter Zumthor oder Herzog & de Meuron und ihre ikonischen Bauten. Dieses Buch stellt jedoch nicht schöne Villen oder prestigeträchtige Projekte wie beispielsweise Museen in den Mittelpunkt, sondern das Phänomen des genossenschaftlichen Bauens in der Schweiz und insbesondere in der Stadt Zürich. In den letzten 15 Jahren veränderten sich solche Genossenschaftsprojekte deutlich. Dank Unterstützung durch Steuergelder und mit innovationsfördernden Wettbewerben entwickelten sich in Zürich Wohnformen, die einen grossen Einfluss auf die Stadt und das urbane Leben haben. Diese Bauten können als vorbildhafte Modelle dienen, wie das weltweit stetig steigende Bedürfnis nach städtischem Wohnraum zu befriedigen ist. Dieses Buch gibt erstmals einen umfassenden Überblick über genossenschaftliches Bauen und Wohnen in Zürich. Illustriert mit zahlreichen Abbildungen und Plänen, stellt es rund 50 Projekte im Detail vor. Darüber hinaus erläutern beteiligte Architekten ihre jeweilige Intention im Gespräch. Zeigt Bauten u.a. von Burkhalter Sumi Architekten, EM2N, Gigon Guyer, Knapkiewicz & Fickert, Peter Märkli, Pool Architekten, Stücheli Architekten, Adrian Streich und von Ballmoos Krucker Architekten.

mehr Informationen >>
68,00 EUR

Grundrissatlas Wohnungsbau

2017

Der Grundrissatlas Wohnungsbau gehört seit Jahrzehnten zu den Grundlagenwerken der Architektur. Er dokumentiert und analysiert 165 internationale Wohnungsbauten seit 1945. 30 Projekte sind neu in die 5., überarbeitete Auflage aufgenommen. Die systematische Darstellung ermöglicht es dem Leser, die Grundrisse zu vergleichen und zu bewerten - um sich so durch die Ideen und Strategien bei der eigenen Arbeit am Grundriss anregen zu lassen.

mehr Informationen >>
59,95 EUR

Messedesign Jahrbuch 2017 / 18

2017

Aktuelle Markenkommunikation avanciert zunehmend zu real-digitalen Narrativen. Dabei spielt der Trend um das Storytelling eine große Rolle, aber auch die Art der Kommunikation in Zeiten der kompletten Digitalisierung. Und gerade auf Messen zeichnet sich immer noch das persönliche Gespräch als wesentlicher Bestandteil eines jeden Auftritts aus. Mit dieser Ausgabe des Messedesign Jahrbuchs präsentieren die Autorinnen einige gelungene Beispiele transmedialen Storytellings und legen dabei nicht nur besonderen Wert auf den gekonnten Einsatz der verwendeten Kommunikationsmittel, sondern vor allem auf die hervorragende Gestaltung des Gesamtauftritts, der sowohl zum kommunikativen und damit informativen Mehrwert für die Aussteller als auch zum emotionalen Erlebnis für die Besucher werden kann.

mehr Informationen >>
78,00 EUR

upTOWNHOUSES

2017

Der allgegenwärtige Wohnungsstau in den deutschen Metropolen wirft die Frage auf, wie wir heutzutage urban wohnen und leben wollen bzw. sollen. Klar ist jedoch: Das Problem kann nicht allein mit Großprojekten gelöst werden. Wir benötigen Überlegungen zu einem gerechten Wohnungsbau für alle, der in der Nachverdichtung nicht die Schönheit, Nachhaltigkeit und Lebensqualität unserer Städte zerstört. Am Beispiel der Konversionsfläche der ehemaligen Frauenklinik Finkenau in Hamburg zeigt dieses Buch, wie eine lebenswerte Stadt für alle entstehen kann. Im Mittelpunkt steht dabei das Projekt upTownhouses. In ihm erfährt das Stadthaus, das in London, Bremen oder Hamburg über eine lange Tradition verfügt, eine Renaissance. Die Typologie des Stadthauses zwischen Eigenheim- und Geschosswohnungsbau kann Antworten auf die Wohnungsfrage geben und ist im Ergebnis mehr als eine bloße Wohn- oder Bauform. Sie verkörpert einen entscheidenden Baustein der anthropologischen, also vornehmlich auf die Bedürfnisse des Menschen bezogenen Stadt und steht damit für eine neue metropolitane Lebenswelt im 21. Jahrhundert.

mehr Informationen >>
38,00 EUR

Häuser des Jahres

2017

Die kreativsten, individuellsten und exklusivsten Einfamilienhäuser aus dem deutschsprachigen Raum versammelt das Buch HÄUSER DES JAHRES 2017 bereits zum 7. Mal. Zusammen mit dem Deutschen Architekturmuseum präsentiert Callwey die 50 besten Projekte aus dem gleichnamigen Wettbewerb. Gezeigt wird die ganze Vielfalt der Einfamilienhaus-Architektur - jeweils dargestellt durch eine ausführliche Projektbeschreibung, professionelle Fotos, Grundrisse, Schnitte, Lagepläne und detaillierte Gebäudedaten. Ein unverzichtbares Werk für alle, die ein besonderes Einfamilienhaus planen oder einfach Spaß an herausragender Architektur haben.

mehr Informationen >>
59,95 EUR

Rock The Boat - Boats, Cabins and Homes on the Water

2017

A boat is a hole in the water that you put your passion into.

mehr Informationen >>
39,90 EUR

Mobitecture - Bewegte Architektur

2017

In einer sich ständig wandelnden Welt ist Flexibilität zu einer der großen neuen Herausforderungen geworden. Auch die Architektur hat sich dieser Entwicklung gestellt und den Schritt vom statischen zum bewegbaren Wohnraum gewagt. Dass dieser Sprung nicht nur zukunftsweisend, sondern vor allem sehr unterhaltsam und inspirierend sein kann, zeigt sich dieser faszinierende Band. "Mobitecture. Bewegte Architektur" präsentiert Objekte, die auf ganz unterschiedliche Art beweglich sind, ob auf Rädern, Kufen oder Ketten, zu Land oder zu Wasser, in Wüsten oder auf Bergen und in Städten.

mehr Informationen >>
22,95 EUR

Baden Baden - Im Badezimmer zu Hause

2017

Das Badezimmer als Oase im eigenen Heim. Baden Baden zeigt Badezimmer von heute - und wie aus Waschräumen ein waschechtes Zuhause wird. Zurücklehnen und eintauchen! Ein Badezimmer muss vieles können: es soll Entspannung bieten, funktional sein und Raum geben für müde Morgen und ausklingende Abende. Von praktisch bis modern, von Hightech bis Heimspa, ob minimalistisch oder verspielt, das Badezimmer ist ein privater Raum, den wir individuell und ganz nach unseren Vorlieben gestalten können. Egal, ob man nach schlichter Ästhetik oder opulenter Kreativität sucht, nach einer Lösung fürs Gästebad oder einer privaten Oase, in diesem Buch findet sich Inspiration für jedes Projekt. Baden Baden versammelt die cleversten Einrichter, zeigt aparte Bäder und überzeugende Konzepte, die gestalterische Verve mit praktischem Wissen verbinden - und wird damit zum zeigemäßen Nachschlagewerk.

mehr Informationen >>
39,90 EUR

CoHousing Inclusive

Jovis Verlag, 2017

Experimentelle Wohnformen "CoHousing Cultures" kommen immer mehr im Mainstream an. Aber inwieweit sind sie zugänglich und leistbar für alle: Menschen mit unterschiedlichen Einkommenslagen, mit und ohne Fluchterfahrung, mit und ohne Behinderung? Selbstbestimmte, soziale Wohnprojekte entwickeln bereits solche vielfältigen wie nachhaltigen Nachbarschaften und werden nicht nur zivilgesellschaftlich, sondern verstärkt auch von Wohnungsunternehmen wie Genossenschaften gefördert. Das Buch beinhaltet kritische Betrachtungen von Modellprojekten einer bunten europäischen Bewegung, aufbereitet mit Fotos und Illustrationen. Politische und finanzielle Bedingungen für eine bessere Umsetzung werden erörtert und durch eine Reihe von Stimmen, die vielversprechende Strategien bereithalten, ergänzt.

mehr Informationen >>
29,80 EUR