Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - kontakt@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Bauwirtschaft

Marktwertermittlung nach ImmoWertV: Praxiskommentar zur Verkehrswertermittlung von Grundstücken

2018

Ob für Einsteiger oder Fortgeschrittene, Fachleute in der Verwaltung oder Studierende - dieses Standardwerk bietet Antworten auf die Fragen der modernen Marktwertermittlung. In die 8. Auflage wurden die zur ImmoWertV vollständig vorliegenden Richtlinien umfassend eingearbeitet und das Werk entsprechend der neuen materiellen Vorgaben gegliedert. In weiten Teilen wurde die Kommentierung aktualisiert und auch komprimiert. Die moderne Marktwertermittlung ist stringent auf den Grundsatz der Modell- und Referenzkonformität ausgerichtet. Daraus resultiert eine mittelbare Verbindlichkeit der Richtlinien für das gesamte Spektrum der Marktwertermittlung von Grundstücken. Dies reicht bis in den Bereich der steuerlichen Bewertung, die sich zunehmend an den von den Gutachterausschüssen bereitgestellten Daten orientiert. Demnach ist die Befassung mit dieser Materie auch vor dem Hintergrund der anstehenden Grundsteuerreform von großer Bedeutung. Zudem werden die Richtlinien auch zukünftig noch die Praxis der Marktwertermittlung maßgeblich bestimmen. Daran wird auch die Einführung der geplante ImmoWertR zunächst nichts ändern. Aus diesem Anlass stellt der Autor in der 8. Auflage die Marktwertermittlung auf der Grundlage der ImmoWertV unter Berücksichtigung der Richtlinien praxisorientiert dar und gibt darüber hinaus wichtige Hinweise zu Methoden und Wertermittlungsparametern.Autoreninfo: Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Kleiber, Ministerialrat a.D. im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung Professor an der Hochschule Anhalt (Hochschule für angewandte Wissenschaften) Fellow of The Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS) mitbegründet von Prof. Dipl.-Ing. Jürgen Simon

mehr Informationen >>
98,00 EUR

Baukosten 2018 - Instandsetzung, Sanierung, Modernisierung, Umnutzung

Baukosten 2018 Band 1: Altbau - Instandsetzung, Sanierung, Modernisierung, Umnutzung - Über 2000 aktuelle Kostenwerte für die Kostenplanung und Kostenkontrolle - Preisstand III/2017: 117,2 (2010 = 100)

mehr Informationen >>
32,00 EUR

Baukosten 2018 - Neubau

Baukosten 2018 Band 2: Neubau Ein- und Mehrfamilienhäusern - Über 2000 Kostenwerte für die Kostenplanung und Kostenkontrolle - Preisstand III/2017: 117,2 (2010 = 100)

mehr Informationen >>
32,00 EUR

Bauvertrag 2018 für Auftraggeber - BGB und VOB/B sicher anwenden

2018

Die Reform des Werkvertragsrechts wird zum 1. Januar 2018 grundlegend neue gesetzliche Regelungen und einschneidende Veränderungen für Auftraggeber bringen. Es werden spezielle Regelungen für den Bauvertrag, den Verbraucherbauvertrag sowie den Architekten- und Ingenieurvertrag in das Werkvertragsrecht des Bürgerlichen Gesetzbuchs (BGB) eingeführt. Die Auswirkungen auf die Praxis sind für alle Baubeteiligten ganz erheblich. Für alle Verträge, die ab dem 1.1.2018 geschlossen werden, gelten die neuen Vorgaben. "Bauvertrag 2018 für Auftraggeber" bietet Architekten, Bauingenieuren und Bauherren einen Überblick über alle Aspekte des neuen Bauvertragsrechts und erläutert im Detail die Auswirkungen der Neuerungen auf die Praxis. Der kompakte, praxisorientierte Leitfaden erläutert die Gestaltung und Abwicklung von Bauverträgen nach BGB und VOB/B sowie die Besonderheiten des neuen Verbraucherbauvertrags. Rechtssichere Formulierungsvorschläge für Verträge und die geschäftliche Korrespondenz mit dem Bauherren und ausführenden Unternehmen lassen sich in eigene Dokumente übernehmen. Aus dem Inhalt . Einführung . Gesetzliche Entwicklung - das neue Bauvertragsrecht . Bauvertrag nach BGB . Besonderheiten des Verbraucherbauvertrags . Besonderheiten des Bauvertrags nach VOB/B Ihre Vorteile: . Überblick über alle Aspekte des neuen Bauvertragsrechts . Gegenüberstellung von altem und neuem Recht. So wird deutlich, welche Regelungen trotz der Reform bestehen bleiben und unbedingt beachtet werden müssen. . Auswirkungen auf die Praxis im Detail . Rechtssichere Formulierungsvorschläge Das praktische Bundle aus Buch und der Musterbriefsammlung "Sichere Korrespondenz nach VOB und BGB für Auftraggeber" liefert neben den Basisinformationen auch alle Formulierungsvorschläge als praktische Dokumentvorlage mit vom Rechtsanwalt ausformuliertem Wortlaut.Andreas Jacob, LL.M. Rechtsanwalt, Mitbegründer der Kanzlei Leinemann & Partner in Berlin, Autor zahlreicher Fachpublikationen zum Thema VOB und Baurecht Andreas Jacob verfügt über langjährige Erfahrung im privaten Baurecht, sowohl nach Maßgabe des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) als auch der Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB). Diese Erfahrungen umfassen neben Prozessführung, Beweisverfahren und einstweiligen Verfügungsverfahren insbesondere auch die baubegleitende Beratung namhafter Hoch- und Tiefbauunternehmen. Darüber hinaus ist der Autor seit vielen Jahren Dozent an der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin, Fachbereich Berufsakademie, Fachrichtung Bauwesen. Weitere Informationen unter www.leinemann-partner.de

mehr Informationen >>
29,00 EUR

Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft - Grundlagen für die Praxis

2016

Das Lehr- und Fachbuch gibt einen kompakten Überblick der Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft. Es zeigt dem Leser den richtigen Weg zur Prozessorientierung, damit die spätere Projektentwicklung strukturiert und erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden kann. Schwerpunkte des Buches sind hierbei die Einflussfaktoren einer nachhaltigen und bedarfsgerechten Projektentwicklung. Neben wichtigen Grundlagen gehen die Autoren praxisbezogen auf Grundstücks- und Immobilienbewertung, Kapitalbeschaffung und Verträge ein.

mehr Informationen >>
34,99 EUR

BKI Objektdaten S2 - Sonderband Barrierefreies Bauen

2017

Der Sonderband "BKI Objektdaten Barrierefreies Bauen" liefert aktuelle Kostenkennwerte abgerechneter Bauwerke - ausführlich mit Fotos, Zeichnungen und Objektbeschreibungen dokumentiert. Vorteile im Überblick: . Kostenkennwerte nach DIN 276 und Leistungsbereichen . Sicherheit vom Kostenrahmen bis zum Kostenanschlag . Mit aktuellen Baupreisen 2017 und geprüften Positionen für barrierefreies Bauen . Besondere Darstellung der Kosten und Kostenkennwerte der 3. Ebene mit Verwendung von barrierefreien Bauteilen . Auswahl von BKI Musterpositionen für die besonderen Anforderungen von barrierefreien Gebäuden Mit Kennwerten z.B. für . Rollstuhlrampen für den Außenbereich . Bodenindikatoren als taktiles Blindenleitsystem . taktile Handlaufbeschriftung mit Braille und Profilschrift . elektromechanische Drehflügeltürantriebe . Wannentür in bestehende Badewanne einbauen . Sitz-Wannenlifter Mit den Baukosten-Regionalfaktoren 2017 für jeden Stadt- und Landkreis können die Bundesdurchschnittswerte an das statistische Baukosten-Niveau der jeweiligen Region angepasst werden.

mehr Informationen >>
99,00 EUR

Plümecke - Preisermittlung für Bauarbeiten

2017

Bei einem Vertragsabschluss zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer ist der Preis - zusammen mit der genauen Beschreibung der durchzuführenden Arbeiten - die wichtigste Basis. Nur mit einer sorgfältigen Preisermittlung, die den betriebswirtschaftlichen Erfordernissen, firmenspezifischen Leistungsansätzen sowie bau- und verfahrenstechnischen Zusammenhängen entspricht, können Kalkulationsrisiken verringert werden. Die Vielzahl dieser Faktoren macht bei jedem Bauvorhaben ein individuelles Vorgehen erforderlich. Dazu liefert das Standardwerk "Plümecke - Preisermittlung für Bauarbeiten" seit fast 100 Jahren das notwendige Rüstzeug für Bauunternehmer. Es ist zudem eine wertvolle Hilfe für die Aus- und Weiterbildung und ermöglicht Architekten sowie Bauämtern, preisprüfenden Stellen und Behörden die Beurteilung von Baupreisen und Nachträgen. Es erklärt die Grundlagen der Preisermittlung, beispielhaft den Ablauf der Kalkulation und gibt umfangreiche Hinweise zur Vergabe von Bauleistungen und zu rechtlichen Aspekten. Im Weiteren informiert es über wichtige technische Eigenschaften genormter Baustoffe und beantwortet Fragen zur Beschaffenheit der zu kalkulierenden Produkte. Beispiele zur Ermittlung der Baustoffkosten und der Transportkosten mit Lkw erleichtern die baustellenbezogene Materialpreiskalkulation. Die Stoffpreiskalkulation wird als Grundlage für Wirtschaftlichkeitsvergleiche vorgestellt. Schließlich findet der Leser Vorschläge für die Verrechnung der Kosten von Strom und Wasser und anderer gemeinsam genutzter Teile der Baustelleneinrichtung. Der Hauptteil des Werks bietet eine Sammlung von mehreren hundert Leistungsbeschreibungen inklusive Zeit-, Materialmengen- und Geräteansätze für: . Baustelleneinrichtung . Arbeits-und Schutzgerüste . Erdarbeiten . Entwässerungskanalarbeiten . Dränarbeiten . Mauerarbeiten . Betonarbeiten . Abdichtung gegen Wasser . Putz-, Stuck- und Trockenbauarbeiten . Estricharbeiten . Fliesen- und Plattenarbeiten . Zimmer- und Holzbauarbeiten . Verbauarbeiten . Wasserhaltungsarbeiten . Verkehrswegebauarbeiten . Abbruch- und Rückbauarbeiten . Bohr- und Sägearbeiten . Bauen im Bestand Dabei sind Hauptpositionen beispielhaft vorgerechnet und bieten einen leicht verständlichen Überblick über die Zusammensetzung der jeweiligen Bauleistung. Positionsvarianten sind mit entsprechenden Zeitansätzen angegeben. Zusätzlich findet der Leser Freifelder für eigene Werte. Im Anhang sind AfA-Sätze, Baukontenrahmen, Auszüge aus dem Vergabehandbuch sowie eine Übersicht wichtiger Maß- und Gewichtseinheiten zusammengestellt. Für die 28. Auflage wurden vor allem die Leistungsbeschreibungen inklusive Zeit-, Material- und Geräteansätze überarbeitet und aktualisiert. Die Vorteile des "Plümecke" auf einen Blick: - Standardkompendium zur Preisermittlung im Bauwesen - Darstellung der baubetrieblichen Grundlagen zur Kalkulation von Bauleistungen - Umfangreiche, tabellarische Angaben zu Baustoff- und Materialbedarf - Orientierungswerte zum Arbeitszeit-, Materialmengen- und Gerätebedarf sowie zu den Einzelkosten der Teilleistungen für Rohbau- und Ausbauarbeiten als Grundlage für die betriebliche Kalkulation und für Nachtragsverhandlungen

mehr Informationen >>
129,00 EUR

BIM-Ratgeber für Bauunternehmer

Rudolf Müller Verlag, 2017

Der "BIM-Ratgeber für Bauunternehmer" ist ein Leitfaden zur Einführung von BIM in kleinen und mittelgroßen Bauunternehmen. Im ersten Teil des Buches wird erläutert, was Building Information Modeling bzw. Building Information Management (BIM) ist und worin sich die BIM-Arbeitsweise vom bisherigen Planen und Bauen unterscheidet. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Potenziale für kleine und mittelgroße Unternehmen gelegt. Im Weiteren werden typische Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsgebiete beschrieben, in denen zeitnah erste Erfolge mit BIM realisiert werden können.

mehr Informationen >>
39,00 EUR

Praxis-Handbuch Bauleiter - Bauleistungen sicher überwachen

2017

Das "Praxis-Handbuch Bauleiter" verschafft einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben, Abläufe und Verantwortlichkeiten und hilft so gerade jungen Bauleitern, die erstmals eine Baustelle überwachen. Gleichzeitig ist es mit seinen vielen Arbeitshilfen, Praxistipps und Beispielen ein praktisches Nachschlagewerk auch für erfahrene Architekten, Ingenieure und Bauleiter und liefert Antworten und Lösungen für die vielfältigen Fragen und Probleme im Bauleiter-Alltag. Anhand von zahlreichen Beispielen erläutern die Autoren alle Phasen des Bauablaufs: Beginnend beim Bauleitervertrag, der Gestaltung von Bauverträgen sowie Ausschreibung und Vergabe über die Aufgaben vor und während der Baudurchführung bis hin zur Abnahme und Objektübergabe. Darüber hinaus geben sie wertvolle Praxistipps für den Umgang mit Störungen im Bauablauf sowie zu wichtigen Haftungsfragen. In der 2., aktualisierten und erweiterten Auflage sind die aktuellen Normen, Regelwerke und Rechtsvorschriften wie die VOB 2016 und die 2016 verabschiedete Vergabeverordnung (VgV) sowie der BKI 2016 und die KLR-Bau berücksichtigt. Neben neuen Mustervorlagen wie dem Bauleitervertrag wurden zahlreiche Rechtstipps zur juristischen Bewertung der beschriebenen technischen Sachverhalte aufgenommen. Ein neues Kapitel widmet sich dem Thema BIM. Alle im Buch enthaltenen Checklisten und Arbeitshilfen (Musterbriefe etc.) stehen exklusiv für Buchkäufer zum Download bereit unter www.bauleiter-plattform.de Aus dem Inhalt: · Grundlagen · Vorbereitung einer Baumaßnahme · Baudurchführung · Besondere Ereignisse währendder Baudurchführung · Abnahme und Objektübergabe · Kosten · Termine · Qualität · Praktische Arbeitshilfen (Musterbriefe, Musterverträge, Checklisten etc.)

mehr Informationen >>
69,00 EUR

Grundlagen des Baubetriebswesens

Es gehört zur Tradition der Professur Baubetrieb und Bauverfahren in Weimar, ihren Studenten im Bauingenieurwesen, im Management für Bau, Immobilien und Infrastruktur und auch im Architekturstudium ausführliche Lehrunterlagen in die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie sich in dem umfassenden Lehrgebiet orientieren und in der Vorlesung konzentrierter dem Verständnis der Inhalte widmen können. Dieses Buch, ursprünglich nur als Lehrmanuskript konzipiert, ist Studienmaterial und Nachschlagewerk zugleich. Es dient dazu, neben der Einführung in das Grundwissen und das Verständnis von Baubetrieb, Bautechnologie und Bauwirtschaft auch ergänzendes Material zum Selbststudium bereit zu halten und Anregung zu weiterführendem Literaturstudium zu geben. Zu den klassischen Teilgebieten im Baubetrieb wie exemplarisch die Verfahren des Erdbaus, des Stahlbetonbaus, des Montagebaus und der Baustelleneinrichtung gehört ebenfalls ein Überblick über die Besonderheiten der Bauproduktion, über die am Bau Beteiligten, eine Einführung in die Termin- und Bauablaufplanung, die Kalkulation von Bauleistungen und der richtige Umgang mit dem Bauvertrag. Darüber hinaus ist es den Autoren wichtig, in einem besonderen Kapitel auf den Menschen im Arbeits-prozess einzugehen, seine Leistungsfähigkeit, die Beanspruchungen und Belastungen sowie den Arbeitsschutz vorzustellen. Die Texte sind zum besseren und schnelleren Verständnis durch zahlreiche Bilder und Grafiken illustriert. Dieses Werk berücksichtig sowohl die neue Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB, 2016), als auch die neue Kosten- und Leistungsrechung Bau (KLR Bau, Erscheinung Ende 2016).

mehr Informationen >>
40,00 EUR

BKI Bildkommentar DIN 276/277 - Kosten im Bauwesen

2016

In dem "BKI Bildkommentar DIN 276/277" wird in kommentierter Form erläutert, welche Baukosten in welche Kostengruppe der DIN 276 gehören. - Zahlreiche Hinweise auf ähnliche Kostengruppen helfen bei der sicheren Differenzierung. - Die zweifarbigen Skizzen dienen zur schnellen Orientierung. - Auch die Mengenermittlung der Bauelemente wird verständlich dargestellt. - Anhand von Checklisten wird dem Anwender die Zuordnung der Baukosten leicht gemacht. - Der Zusammenhang zwischen DIN 276 (Baukosten-Zuordnung) und DIN 277 (Mengenermittlung der Grob-/Bauelement) wird klar erläutert. Der neue "BKI Bildkommentar DIN 276/277" bietet damit eine praxisorientierte Arbeitshilfe für die normenkonforme Baukostenermittlung nach DIN 276 und DIN 277. . Neu: . Mit Foto-Praxisbeispielen und grafischen Erläuterungen zu häufig gestellten Fragen der neuen DIN 277 . Jetzt mit Original-Norm-Texten der DIN 276 und der neuen DIN 277 . Erstmals mit DIN 276-4: Ingenieurbau . Mit Ablauf-Schemata und Checklisten für die DIN-konforme Kostenplanung vom Kostenrahmen bis zum -anschlag . Mit der Fachkompetenz und den Praxiserfahrungen des langjährigen Obmanns des DIN 276-Ausschusses und Mitglieds im DIN 277-Ausschuss, Hans-Ulrich Ruf . Mit allen wichtigen Erläuterungen zu den Änderungen der neuen DIN 277 - Ausgabe Januar 2016

mehr Informationen >>
99,00 EUR



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung