Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - kontakt@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Bauwirtschaft

BKI Baukosten 2018 Neubau Teil 1+2+3: Gebäude, Positionen und Bauelemente

2018

Die bewährte, dreiteilige Fachbuchreihe "BKI Baukosten" mit über 50.000 Kostenkennwerten liefert eine realistische Basis zur sicheren Kostenermittlung für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Sachverständige. Die Einzelbände enthalten detaillierte Kostenkennwerte, mit denen die Baukosten in jeder Planungsphase schnell und exakt berechnet und verglichen werden können. Alle Kostenkennwerte sind realistisch und transparent: Die Daten realisierter Bauten werden übersichtlich dargestellt und durch Fotos und Beschreibungen ergänzt. Teil 1 "Statistische Kostenkennwerte für Gebäude" enthält über 25.000 aktuelle Kostenkennwerte nach DIN 276 und Leistungsbereiche für über 74 Gebäudearten unterschiedlicher Standards (einfach, mittel, hoch) und bezogen auf verschiedene Bezugsgrößen (Brutto-Rauminhalt, Brutto-Grundfläche, Nutzfläche, Grobelement nach DIN 276, Leistungsbereiche/Gewerke). Ein Verzeichnis der Vergleichsobjekte ermöglicht dem Anwender, von der Kostenkennwertmethode zur Objektvergleichsmethode zu wechseln und so die ermittelten Kosten auf Plausibilität zu prüfen. Anhand der über 9.000 Planungskennwerte für Flächen und Rauminhalte nach DIN 277 können Bauprojekte frühzeitig auf ihre Wirtschaftlichkeit hin überprüft werden - optimal für frühe Planungsphasen. Teil 2 liefert für alle Gebäudearten und Konstruktionsvarianten verlässliche Kostenkennwerte und hilft bei der differenzierten und genauen Kostenberechnung für Neubau, Altbau und Freianlagen. Über 23.000 Kostenkennwerte für Bauelemente nach DIN 276 (3. Ebene) und Leistungsbereichen nach StLB liefern verlässliche Kosteninformationen für alle Gebäudearten und Ausführungsvarianten sowie technische Anlagen. Ergänzend zu den Standardwerken BKI Baukosten Teil 1 und 2 bietet Band 3 detaillierte Kostenkennwerte für über 6.000 Positionen. Als umfassendes Nachschlagewerk hilft Teil 3 bei Ausschreibung und Vergabe. Alle Positionspreise stammen aus abgerechneten Projekten und wurden nicht aus Bieter-Angeboten entnommen - ein Plus an Kostengenauigkeit. Mit geprüften Musterausschreibungstexten. Sichern Sie sich Ihren Preisvorteil: Statt EUR 307,- nur EUR 239,-. EUR 68,- Preisvorteil gegenüber den Einzelpreisen!

mehr Informationen >>
239,00 EUR

BKI Baukosten 2018 Neubau Teil 1+2: Gebäude + Bauelemente

2018

Die bewährte, dreiteilige Fachbuchreihe "BKI Baukosten" mit über 50.000 Kostenkennwerten liefert eine realistische Basis zur sicheren Kostenermittlung für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Sachverständige. Die Einzelbände enthalten detaillierte Kostenkennwerte, mit denen die Baukosten in jeder Planungsphase schnell und exakt berechnet und verglichen werden können. Alle Kostenkennwerte sind realistisch und transparent: Die Daten realisierter Bauten werden übersichtlich dargestellt und durch Fotos und Beschreibungen ergänzt. Teil 1 "Statistische Kostenkennwerte für Gebäude" enthält über 25.000 aktuelle Kostenkennwerte nach DIN 276 und Leistungsbereiche für 74 Gebäudearten unterschiedlicher Standards (einfach, mittel, hoch) und bezogen auf verschiedene Bezugsgrößen (Brutto-Rauminhalt, Brutto-Grundfläche, Nutzfläche, Grobelement nach DIN 276, Leistungsbereiche/Gewerke). Ein Verzeichnis der Vergleichsobjekte ermöglicht dem Anwender, von der Kostenkennwertmethode zur Objektvergleichsmethode zu wechseln und so die ermittelten Kosten auf Plausibilität zu prüfen. Anhand der über 9.000 Planungskennwerte für Flächen und Rauminhalte nach DIN 277 können Bauprojekte frühzeitig auf ihre Wirtschaftlichkeit hin überprüft werden - optimal für frühe Planungsphasen. Teil 2 liefert für alle Gebäudearten und Konstruktionsvarianten verlässliche Kostenkennwerte und hilft bei der differenzierten und genauen Kostenberechnung für Neubau und Freianlagen. Über 23.000 Kostenkennwerte für Bauelemente nach DIN 276 (3. Ebene) und Leistungsbereichen nach StLB liefern verlässliche Kosteninformationen für alle Gebäudearten und Ausführungsvarianten sowie technische Anlagen. Sichern Sie sich Ihren Preisvorteil: Statt EUR 208,- nur EUR 169,-. EUR 39,- Preisvorteil gegenüber den Einzelpreisen!

mehr Informationen >>
169,00 EUR

Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft - Grundlagen für die Praxis

2016

Das Lehr- und Fachbuch gibt einen kompakten Überblick der Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft. Es zeigt dem Leser den richtigen Weg zur Prozessorientierung, damit die spätere Projektentwicklung strukturiert und erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden kann. Schwerpunkte des Buches sind hierbei die Einflussfaktoren einer nachhaltigen und bedarfsgerechten Projektentwicklung. Neben wichtigen Grundlagen gehen die Autoren praxisbezogen auf Grundstücks- und Immobilienbewertung, Kapitalbeschaffung und Verträge ein.

mehr Informationen >>
34,99 EUR

BKI Objektdaten S2 - Sonderband Barrierefreies Bauen

2017

Der Sonderband "BKI Objektdaten Barrierefreies Bauen" liefert aktuelle Kostenkennwerte abgerechneter Bauwerke - ausführlich mit Fotos, Zeichnungen und Objektbeschreibungen dokumentiert. Vorteile im Überblick: . Kostenkennwerte nach DIN 276 und Leistungsbereichen . Sicherheit vom Kostenrahmen bis zum Kostenanschlag . Mit aktuellen Baupreisen 2017 und geprüften Positionen für barrierefreies Bauen . Besondere Darstellung der Kosten und Kostenkennwerte der 3. Ebene mit Verwendung von barrierefreien Bauteilen . Auswahl von BKI Musterpositionen für die besonderen Anforderungen von barrierefreien Gebäuden Mit Kennwerten z.B. für . Rollstuhlrampen für den Außenbereich . Bodenindikatoren als taktiles Blindenleitsystem . taktile Handlaufbeschriftung mit Braille und Profilschrift . elektromechanische Drehflügeltürantriebe . Wannentür in bestehende Badewanne einbauen . Sitz-Wannenlifter Mit den Baukosten-Regionalfaktoren 2017 für jeden Stadt- und Landkreis können die Bundesdurchschnittswerte an das statistische Baukosten-Niveau der jeweiligen Region angepasst werden.

mehr Informationen >>
99,00 EUR

Plümecke - Preisermittlung für Bauarbeiten

2017

Bei einem Vertragsabschluss zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer ist der Preis - zusammen mit der genauen Beschreibung der durchzuführenden Arbeiten - die wichtigste Basis. Nur mit einer sorgfältigen Preisermittlung, die den betriebswirtschaftlichen Erfordernissen, firmenspezifischen Leistungsansätzen sowie bau- und verfahrenstechnischen Zusammenhängen entspricht, können Kalkulationsrisiken verringert werden. Die Vielzahl dieser Faktoren macht bei jedem Bauvorhaben ein individuelles Vorgehen erforderlich. Dazu liefert das Standardwerk "Plümecke - Preisermittlung für Bauarbeiten" seit fast 100 Jahren das notwendige Rüstzeug für Bauunternehmer. Es ist zudem eine wertvolle Hilfe für die Aus- und Weiterbildung und ermöglicht Architekten sowie Bauämtern, preisprüfenden Stellen und Behörden die Beurteilung von Baupreisen und Nachträgen. Es erklärt die Grundlagen der Preisermittlung, beispielhaft den Ablauf der Kalkulation und gibt umfangreiche Hinweise zur Vergabe von Bauleistungen und zu rechtlichen Aspekten. Im Weiteren informiert es über wichtige technische Eigenschaften genormter Baustoffe und beantwortet Fragen zur Beschaffenheit der zu kalkulierenden Produkte. Beispiele zur Ermittlung der Baustoffkosten und der Transportkosten mit Lkw erleichtern die baustellenbezogene Materialpreiskalkulation. Die Stoffpreiskalkulation wird als Grundlage für Wirtschaftlichkeitsvergleiche vorgestellt. Schließlich findet der Leser Vorschläge für die Verrechnung der Kosten von Strom und Wasser und anderer gemeinsam genutzter Teile der Baustelleneinrichtung. Der Hauptteil des Werks bietet eine Sammlung von mehreren hundert Leistungsbeschreibungen inklusive Zeit-, Materialmengen- und Geräteansätze für: . Baustelleneinrichtung . Arbeits-und Schutzgerüste . Erdarbeiten . Entwässerungskanalarbeiten . Dränarbeiten . Mauerarbeiten . Betonarbeiten . Abdichtung gegen Wasser . Putz-, Stuck- und Trockenbauarbeiten . Estricharbeiten . Fliesen- und Plattenarbeiten . Zimmer- und Holzbauarbeiten . Verbauarbeiten . Wasserhaltungsarbeiten . Verkehrswegebauarbeiten . Abbruch- und Rückbauarbeiten . Bohr- und Sägearbeiten . Bauen im Bestand Dabei sind Hauptpositionen beispielhaft vorgerechnet und bieten einen leicht verständlichen Überblick über die Zusammensetzung der jeweiligen Bauleistung. Positionsvarianten sind mit entsprechenden Zeitansätzen angegeben. Zusätzlich findet der Leser Freifelder für eigene Werte. Im Anhang sind AfA-Sätze, Baukontenrahmen, Auszüge aus dem Vergabehandbuch sowie eine Übersicht wichtiger Maß- und Gewichtseinheiten zusammengestellt. Für die 28. Auflage wurden vor allem die Leistungsbeschreibungen inklusive Zeit-, Material- und Geräteansätze überarbeitet und aktualisiert. Die Vorteile des "Plümecke" auf einen Blick: - Standardkompendium zur Preisermittlung im Bauwesen - Darstellung der baubetrieblichen Grundlagen zur Kalkulation von Bauleistungen - Umfangreiche, tabellarische Angaben zu Baustoff- und Materialbedarf - Orientierungswerte zum Arbeitszeit-, Materialmengen- und Gerätebedarf sowie zu den Einzelkosten der Teilleistungen für Rohbau- und Ausbauarbeiten als Grundlage für die betriebliche Kalkulation und für Nachtragsverhandlungen

mehr Informationen >>
129,00 EUR

BIM-Ratgeber für Bauunternehmer

Rudolf Müller Verlag, 2017

Der "BIM-Ratgeber für Bauunternehmer" ist ein Leitfaden zur Einführung von BIM in kleinen und mittelgroßen Bauunternehmen. Im ersten Teil des Buches wird erläutert, was Building Information Modeling bzw. Building Information Management (BIM) ist und worin sich die BIM-Arbeitsweise vom bisherigen Planen und Bauen unterscheidet. Dabei wird besonderes Augenmerk auf die Potenziale für kleine und mittelgroße Unternehmen gelegt. Im Weiteren werden typische Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsgebiete beschrieben, in denen zeitnah erste Erfolge mit BIM realisiert werden können.

mehr Informationen >>
39,00 EUR

Praxis-Handbuch Bauleiter - Bauleistungen sicher überwachen

2017

Das "Praxis-Handbuch Bauleiter" verschafft einen Überblick über die vielfältigen Aufgaben, Abläufe und Verantwortlichkeiten und hilft so gerade jungen Bauleitern, die erstmals eine Baustelle überwachen. Gleichzeitig ist es mit seinen vielen Arbeitshilfen, Praxistipps und Beispielen ein praktisches Nachschlagewerk auch für erfahrene Architekten, Ingenieure und Bauleiter und liefert Antworten und Lösungen für die vielfältigen Fragen und Probleme im Bauleiter-Alltag. Anhand von zahlreichen Beispielen erläutern die Autoren alle Phasen des Bauablaufs: Beginnend beim Bauleitervertrag, der Gestaltung von Bauverträgen sowie Ausschreibung und Vergabe über die Aufgaben vor und während der Baudurchführung bis hin zur Abnahme und Objektübergabe. Darüber hinaus geben sie wertvolle Praxistipps für den Umgang mit Störungen im Bauablauf sowie zu wichtigen Haftungsfragen. In der 2., aktualisierten und erweiterten Auflage sind die aktuellen Normen, Regelwerke und Rechtsvorschriften wie die VOB 2016 und die 2016 verabschiedete Vergabeverordnung (VgV) sowie der BKI 2016 und die KLR-Bau berücksichtigt. Neben neuen Mustervorlagen wie dem Bauleitervertrag wurden zahlreiche Rechtstipps zur juristischen Bewertung der beschriebenen technischen Sachverhalte aufgenommen. Ein neues Kapitel widmet sich dem Thema BIM. Alle im Buch enthaltenen Checklisten und Arbeitshilfen (Musterbriefe etc.) stehen exklusiv für Buchkäufer zum Download bereit unter www.bauleiter-plattform.de Aus dem Inhalt: · Grundlagen · Vorbereitung einer Baumaßnahme · Baudurchführung · Besondere Ereignisse währendder Baudurchführung · Abnahme und Objektübergabe · Kosten · Termine · Qualität · Praktische Arbeitshilfen (Musterbriefe, Musterverträge, Checklisten etc.)

mehr Informationen >>
69,00 EUR

Grundlagen des Baubetriebswesens

Es gehört zur Tradition der Professur Baubetrieb und Bauverfahren in Weimar, ihren Studenten im Bauingenieurwesen, im Management für Bau, Immobilien und Infrastruktur und auch im Architekturstudium ausführliche Lehrunterlagen in die Hand zu geben, mit deren Hilfe sie sich in dem umfassenden Lehrgebiet orientieren und in der Vorlesung konzentrierter dem Verständnis der Inhalte widmen können. Dieses Buch, ursprünglich nur als Lehrmanuskript konzipiert, ist Studienmaterial und Nachschlagewerk zugleich. Es dient dazu, neben der Einführung in das Grundwissen und das Verständnis von Baubetrieb, Bautechnologie und Bauwirtschaft auch ergänzendes Material zum Selbststudium bereit zu halten und Anregung zu weiterführendem Literaturstudium zu geben. Zu den klassischen Teilgebieten im Baubetrieb wie exemplarisch die Verfahren des Erdbaus, des Stahlbetonbaus, des Montagebaus und der Baustelleneinrichtung gehört ebenfalls ein Überblick über die Besonderheiten der Bauproduktion, über die am Bau Beteiligten, eine Einführung in die Termin- und Bauablaufplanung, die Kalkulation von Bauleistungen und der richtige Umgang mit dem Bauvertrag. Darüber hinaus ist es den Autoren wichtig, in einem besonderen Kapitel auf den Menschen im Arbeits-prozess einzugehen, seine Leistungsfähigkeit, die Beanspruchungen und Belastungen sowie den Arbeitsschutz vorzustellen. Die Texte sind zum besseren und schnelleren Verständnis durch zahlreiche Bilder und Grafiken illustriert. Dieses Werk berücksichtig sowohl die neue Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB, 2016), als auch die neue Kosten- und Leistungsrechung Bau (KLR Bau, Erscheinung Ende 2016).

mehr Informationen >>
40,00 EUR



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung