Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - kontakt@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Architekturgestaltung

Kleine Eingriffe

Birkhäuser, 2016

Die Publikation untersucht die Möglichkeiten der raumstrukturellen Aktualisierung der im Bauboom zwischen 1960 und 1970 entstandenen Wohnungsgrundrisse der Nachkriegsmoderne. Die Autoren analysieren bestehende Grundrisstypologien im Kontext der gesellschaftlichen Veränderungen, die die Wohn- und Haushaltsformen inzwischen maßgeblich verändert haben: Inwieweit entsprechen die funktional optimierten Wohneinheiten den Anforderungen der heutigen Gesellschaft und wie anpassungsfähig sind sie für neue Wohnformen? Kann mit kleinen Eingriffen ein angemessenes Ergebnis erreicht werden? Im Theorieteil werden Thesen zu entwerferischen Strategien und politischen Transformationsprozessen zur Disposition gestellt, deren Bedeutung im Projektteil praxisnah anhand aktueller Beispiele verdeutlicht wird.

mehr Informationen >>
49,95 EUR

Basic Entwerfen: Barrierefrei Planen

Birkhäuser Verlag, 2016

Gebäude werden nicht nur für den Durchschnittsbürger konzipiert - sie bieten eine schützende Hülle für alle Menschen. Basics Barrierefrei Planen schafft ein Verständnis für die besonderen Anforderungen, die Geh- und Sehbehinderte, betagte Menschen oder auch Kinder an die Nutzung eines Gebäudes stellen. Es zeigt Möglichkeiten der Konzeption von Gebäuden und deren Räumen für die kollektive Nutzung auf.

mehr Informationen >>
14,95 EUR

Fußböden

Birkhäuser, 2016

Fußböden präsentiert in kompakter Form einen Überblick über die gängigen Fußbodenkonstruktionen und Bodenbeläge für den Hoch- und Industriebau. Die Autoren erläutern konstruktive Eigenschaften; sie legen besonderes Augenmerk auf Materialwahl, Gestaltung und Verarbeitung und stellen den Bezug zu den geltenden Regelwerken und Normen im deutschsprachigen Raum her.

mehr Informationen >>
29,95 EUR

Building with Bamboo

Birkhäuser Verlag, 2016

Ein traditionelles Baumaterial der warmen Klimazonen Asiens und Lateinamerikas, erfreut sich Bambus eines wachsenden Interesses unter Architekten der nördlichen Hemisphäre: Bambus hat nicht nur ein geringes Gewicht bei großer Stabilität und ist ausgesprochen elastisch, sondern zeichnet sich auch durch Eigenschaften aus, die in Zeiten schwindender Ressourcen besonders gefragt sind: das Material ist reichlich verfügbar und zudem erneuerbar. Die Anwendungsbereiche von Bambus in der Architektur haben sich erheblich erweitert und diversifiziert, so dass heute sogar weitgespannte Konstruktionen wie Brücken daraus gebaut werden. Von diesen technischen und ästhetischen Möglichkeiten beeindruckt, nutzen auch Architekten in Europa, Nordamerika und Japan Bambus für vielfältige Bauaufgaben. In den letzten Jahren sind unter anderem private Wohnhäuser und Ausstellungspavillons aus Bambus entstanden, Überdachungen und sogar Schul- und Museumsgebäude.

mehr Informationen >>
54,95 EUR

Architecture Activism

Birkhäuser Verlag, 2016

Gegründet 1998 in Los Angeles, ist Graft ein weltweit agierendes Architekturbüro, das mittlerweile Filialen in Berlin und Peking unterhält. Das Büro, international in den Bereichen Architektur, Städtebau und Design praktizierend, zeichnet sich durch seine experimentierfreudige und interdisziplinäre Entwurfspraxis sowie ein hohes gesellschaftliches Engagement aus. Die Publikation dokumentiert Projekte, die sich im Kontext dieser gesellschaftlich-sozialen Verantwortung bewegen: Sie zeigt Architektur als aktives Werkzeug, um die Entwicklung von lebenswerten Orten im globalen Zusammenhang voranzutreiben. Ein Kernprojekt ist der 2012 entwickelte Solarkiosk, eine leistungsstarke, solarbasierte Einheit, die bereits heute die Stromversorgung in vielen Gemeinden des Afrikas der Subsahara sichert.

mehr Informationen >>
39,95 EUR

Evolution Architectural Design Using Grasshopper

2016

Written by architects Min-Gyu Seol and Mu-Jung Kang, this seventh instalment in the series takes as its subject the concept of evolution in architecture. Essentially, this process of gradual change directly correlates to the physical transformations of architectural forms. The volume covers three chapters – Speciation, Adaptation, Response – that together outline the evolution of form development and the methodology leading to such change. Grasshopper, a plugin for the Rhinoceros 3D modelling program, is portrayed as a mediator that bridges imagination with architecture, enabling students and professionals alike to virtually display designs in an effective manner.

mehr Informationen >>
39,90 EUR

Poetry of Modesty (A+U 547)

This issue introduces eighteen works, among them houses, pavilions, and a church, conceived by twelve architectural offices. Differing in location, scale, and programme, they nevertheless share a common attitude, which could be called restrained, and a commitment to the expression of space that is both ideologically pure and of exceptional beauty. Highlights include two homes by Christian Kerez, Landstedet and Strandvilla by Atelier Lise Juel, House 1014 by Harquitectes, Årsta Church by Johan Celsing, Barkow Leibinger’s Fellows Pavilion at the American Academy Berlin, Robbrecht en Daem’s Dairy Gaasbeek, and House Vos by architecten de vylder vinck taillieu. languages: English, Japanese

mehr Informationen >>
34,00 EUR

Poetry of Modesty (A+U 547)

This issue introduces eighteen works, among them houses, pavilions, and a church, conceived by twelve architectural offices. Differing in location, scale, and programme, they nevertheless share a common attitude, which could be called restrained, and a commitment to the expression of space that is both ideologically pure and of exceptional beauty. Highlights include two homes by Christian Kerez, Landstedet and Strandvilla by Atelier Lise Juel, House 1014 by Harquitectes, Årsta Church by Johan Celsing, Barkow Leibinger’s Fellows Pavilion at the American Academy Berlin, Robbrecht en Daem’s Dairy Gaasbeek, and House Vos by architecten de vylder vinck taillieu. languages: English, Japanese

mehr Informationen >>
34,00 EUR

Wettbewerbspräsentationen - Handbuch und Planungshilfe

2016

Planungswettbewerbe dienen als Instrument zur Optimierung des Entwurfs und zur Auswahl der Planungsparameter. Die Qualität von Städtebau, Hochbauten, Freiräumen und Kunst am Bau soll damit nachhaltig verbessert werden. Gleichwohl wird dieses Planungs- und Vergabeinstrument immer wieder hinterfragt. Anhand von weltweiten Projekten aus dem Zeitraum 2009 bis 2015 zeigt dieses Handbuch die Entwurfsmethoden und Darstellungstechniken von international bekannten Architekten. Erläuterungen zu den technischen und formalen Rahmenbedingungen bei der Präsentation von Wettbewerbsbeiträgen sowie zu Fragen des Aufwands in Relation zu Honoraren und Preisgeldern ergänzen diese Sammlung. > Inspiration und Ratgeber für das Layout eigener Wettbewerbstafeln > Ausführliche Darstellung der Wettbewerbsbeiträge von 25 internationalen Projekten > Mit einem Essay zur Geschichte von Architekturzeichnungen in Wettbewerben und Gastbeiträgen von Preisrichtern und Wettbewerbsteilnehmern

mehr Informationen >>
78,00 EUR

Nanotecture - Tiny Built Things

2016

The most wide-ranging, comprehensive and inclusive book on small-scale architecture ever published. An inspiring, surprising and fun collection of 300 works of small-scale architecture including demountable, portable, transportable and inflatable structures as well as pavilions, installations, sheds, cabins, pods, capsules and tree houses.

mehr Informationen >>
19,95 EUR

Building Upon Building

2016

45 contemporary European architects were given the task to design a fictional building expansion in line with the principles of the existing building. A relevant question in an era when architecture increasingly seems to occur without the context being taken into account.The result is a collection of dialogues between contemporary architects and the past. With contributions by Stephen Bates, Monadnock, Humblé Martens, OFFICE Kersten Geers en David van Severen, Nu Architectuuratelier, Office Winhov, and many more.

mehr Informationen >>
24,00 EUR

Kleine Tragwerksobjekte

Park Books, Zürich, 2016

Keinen Tragwerksobjekte veranschaulicht am Beispiel des Möbelbaus, wie aus einer Tragstruktur eine explizite und damit charakteristische Form geschaffen werden kann. Dem Tragwerk als raumbildendem Element kommt hierbei eine entscheidende Rolle für den gestalterischen Ausdruck zu. Die in diesem Buch präsentierten Objekte machen den Zusammenhang zwischen Kraft und Form plastisch erlebbar. Neben der Frage des Tragens von Lasten spielt auch diejenige des Fügens und damit auch die Materialität eine wichtige Rolle. Die Beiträge von Pierluigi D’Acunto, Ursula Jaray, Maximilian Schrems und Joseph Schwartz dokumentieren die Entwurfs- und Ausführungsprozesse der Objekte, begleitet von einem Bildessay des Fotografen Hannes Henz.

mehr Informationen >>
29,00 EUR

Concrete Concept: Brutalist Buildings Around the World

2016

An accessible guide to Brutalist architecture, featuring 50 existing international examples built between the 1950s and the 1970s. Descriptions cover key details about the buildings as well as context for its original use, public reception and current status. With a foreword by Joanthan Meades.

mehr Informationen >>
29,90 EUR

An Atlas Of Imagination

Designer and theorist Luca Galofaro often relies on montage in formulating the concepts and manifestations of his work. This assembling of images does not mean assimilating them into a logical narrative plot, but juxtaposing single fragments, keeping their multiplicity and unlocking new possible relationships for the imagination, itself an integral part of knowledge. The montages collected in this book form a single body of work together with selected quotes from notable architects, critics, and theorists. By cutting, splicing, duplicating, stacking, and superimposing many of the world’s recognisable buildings, Galofaro creates an alternative history and vision of architecture.

mehr Informationen >>
34,00 EUR