Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - kontakt@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Bauwirtschaft

BKI Baukosten Altbau 2014 (Teil 1+2)

2014

Die Kalkulation der Baukosten ist beim Bauen im Bestand besonders schwierig: "BKI Baukosten Altbau" liefert verlässliche Kostenkennwerte für das Bauen im Bestand und ist damit eine ideale Hilfe für die Kostenplanung bei Instandsetzungen, Modernisierungen, Umbauten und Erweiterungen. Teil 1 "Gebäude" liefert verlässliche Kostenkennwerte bezogen auf Brutto-Rauminhalt, Brutto-Grundfläche, Nutzfläche (1. Ebene DIN 276), Grobelemente nach DIN 276 (2. Ebene) und Leistungsbereiche. So können die Baukosten beim Bauen im Bestand bereits in frühen Planungsphasen sicher ermittelt werden. Ergänzend dazu bietet der Teil 2 "Positionen" detaillierte Kostenkennwerte und Baupreise für Positionen. Als umfassendes Nachschlagewerk und hilft so bei der Ausschreibung und Vergabe von Baumaßnahmen im Bestand.

mehr Informationen >>
139,00 EUR

AVA-Handbuch: Ausschreibung - Vergabe - Abrechnung (8. Auflage)

2014

- Kompakte und didaktisch kompetent aufbereitete Informationen zur Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung - Der ideale Einstieg für Studierende in die Thematik der Ausschreibung und Vergabe von Bauleistungen - Berücksichtigt die aktuelle VOB 2012 Das AVA-

mehr Informationen >>
25,99 EUR

Grundlagen der Baubetriebslehre 1

2012

Wie leite ich eine Baustelle? Wie kalkuliere ich richtig? Wie halte ich meinen Zeitplan ein? Diese und viele weitere Fragen stellen sich nicht nur Studierende. Die Autoren von drei renommierten Universitäten erklären leicht und verständlich, wie es geht. Dabei geben sie einen umfassenden Einblick in alle Themenbereiche des Baubetriebs und der Bauwirtschaft. Teil 1 des dreibändigen Werkes behandelt die Zusammenhänge und Strukturen in der Bauwirtschaft. Dazu gehören volks- und betriebswirtschaftliche Grundlagen ebenso wie alle wichtigen Rahmenbedingungen und Prozessstrukturen während des Bauens. Die Autoren beschreiben so zum Beispiel auch Ausschreibungen nach VOB, VOL und VOF sowie die Kalkulation und deren Ablauf. Die 2. Auflage wurde erweitert sowie aktualisiert und berücksichtigt auch die VOB 2012.

mehr Informationen >>
29,95 EUR

Basics Ausschreibung

2013

Die Ausschreibung stellt den Übergang von zeichnerischen Planungsleistungen zu konkreten Bauleistungen dar. Neben der wirtschaftlichen und vertragsrechtlichen Komponente ist sie ein wesentliches Mittel, die Entwurfsqualität in gebaute Qualität umzusetzen. Es werden verschiedene Möglichkeiten präsentiert, wie Bauleistungen ausgeschrieben werden können. Zudem wird praxisnah erklärt, wie man Leistungen beschreibt und vollständige Ausschreibungsunterlagen zusammenstellt.Themen: Möglichkeiten der Vergabe von Bauleistungen Arten von Leistungsbeschreibungen Aufbau einer Leistungsbeschreibung Mengenermittlung Umsetzen der Planungsqualität über die Ausschreibung

mehr Informationen >>
14,95 EUR

Baukostenplanung kompakt

2013

Baukostenüberschreitungen sind an der Tagesordnung und führen regelmäßig zu Streit, denn häufig können die ursprünglich geschätzen Kosten nicht eingehalten werden. Eine verlässliche Aussage zu den späteren Baukosten fordern Bauherren von Architekten und Planer häufig bereits beim ersten Entwurf und die einmal genannte Summe entscheidet häufig auch über die Vergabe des Planungsauftrags. Bei Baukostenüberschreitungen fällt je nach Vereinbarung das Haftungsrisiko für Architekten unterschiedlich hoch aus: von der Honorarkürzung bis hin zur Übernahme der Mehrkosten. Nur mit einer konsequenten Kostensteuerung und plausiblen Begründung bei Kostensteigerungen können Architekten und Planer ihr Risiko wesentlich minimieren und Diskussionen vermeiden. „Baukosten kompakt“ bringt kurz und prägnant das wesentliche Fachwissen auf den Punkt und zeigt wie eine sichere, aber gleichzeitig effiziente Kostenplanung von Beginn an gelingen kann. Praktische Tipps und Tricks sowie Hinweise zur konkreten Vorgehensweise in jeder Planungsphase erleichtern Architekten und Planern die Kostenplanung und Kontrolle in der Praxis. Der kompakte Ratgeber eignet sich auch zum schnellen Nachschlagen bei typischen Fragen und Problemen und enthält zahlreiche Beispiele. Darüber hinaus sensibilisiert der Autor Architekten und Planer für ihre Rechte und Pflichten im Rahmen der Kostenermittlung und hilft so Haftungsrisiken sicher zu vermeiden. „Baukosten kompakt“ hilft bei der Kostenermittlung in allen Planungs- und Bauphasen (Kostenschätzung, Kostenberechnung, Kostenanschlag, Kostenfeststellung). So können Architekten und Planer vom ersten Entwurf bis zu Fertigstellung Kosten sicher einschätzen und einhalten.

mehr Informationen >>
39,00 EUR

Basics Kostenplanung

2014

Basics Kostenplanung erklaert schrittweise und praxisnah die Kostenplanungsprozesse waehrend der Planungs- und Bauphase und erlaeutert klar strukturiert, wie sich Kosteneinfluesse und -risiken einschaetzen und bewerten lassen. Unterstuetzt durch Praxistipps, Beispiele und Grafiken lernt der unerfahrene Planer das Handwerkszeug, um fundiert und praxisnah in das Arbeitsfeld des Budgetmanagements einsteigen zu können.

mehr Informationen >>
14,95 EUR

Basics Bauleitung

2013

Bauleitung ist ein wichtiges und interessantes Aufgabenfeld für Architekten. Der Band beschreibt praxisnah und verständlich die unterschiedlichen Aufgaben von Architekten in der Bauüberwachung. Dabei werden neben der allgemeinen Bauaufsicht und Kontrolle der Ausführungsqualität auch Themen wie Aufmaß, Abrechnung, Kosten- und Nachtragsmanagement angesprochen.

mehr Informationen >>
14,95 EUR

Basics Projektmanagement Architektur

2013

Die Kernaufgabe des klassischen Architekten ist neben der architektonischen Entwurfs- und Planungsarbeit das Projektmanagement der Bauobjekte: von der Planung der Abläufe, der Ausschreibung über die Termin- und Kostenplanung bis hin zur Bauleitung. Diese wichtigen Pra-xisaufgaben werden im Studium in der Regel nur durch ein Studienfach, Baumanagement oder Bauökonomie, abgedeckt und somit eher am Rande behandelt. Aber: Jeder Architekt muss sie beherrschen, um eigene Projekte reibungslos leiten und abwickeln zu können. Wie greifen die einzelnen Prozesse ineinander? Wie sind die Fachleute vernetzt? Wie funktionieren die verschiedenen Organisationsebenen? Auf-grund enger Zeitvorgaben und stark voneinander abhängiger Abläufe ist die Terminplanung eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Projektdurchführung. Architekten sind in der Pflicht, alle Beteiligten zielorientiert zu steuern und deren Leistungen zum richtigen Zeitpunkt abzurufen. „Basics Projektmanagement Architektur“ vereint die erfolgreichen Einzelbände „Projektplanung“, „Ausschreibung“, „Terminplanung“ und „Bau-leitung“ der Studentenreihe BASICS in einem Buch, das um den neuen, bislang nicht erschienenen Band „Kostenplanung“ ergänzt ist, und be-antwortet so in einem Zusammenhang die entscheidenden Fragen nach dem Wie und Warum der Bauabwicklung.

mehr Informationen >>
39,95 EUR

BKI Baukosten Teil 4 - Statistische Kostenkennwerte Altbau

2012

Statistische Kostenkennwerte für das Bauen im Bestand nach DIN 276 und Leistungsbereichen Kostenkennwerte bezogen auf: Brutto-Rauminhalt,Brutto-Grundfläche,Nutzfläche (1. Ebene DIN 276), Grobelemente (2. Ebene DIN 276), Leistungsbereiche (Gewerke) Detaillierte Objektbeschreibungen mit Fotos und Zeichnungen Baukosten für alle wichtigen Bauelement-Ausführungsarten,zusätzliche Aufteilung der Ausführungsarten-Kosten auf LB nach StLB ,differenziert nach Kosten für Abbrechen, Wiederherstellen, Herstellen Kostenkennwerte der Bauelemente nach Gebäudearten,DIN 276,Ausführungsarten undLeistungsbereichen

mehr Informationen >>
89,00 EUR

Kosten im Hochbau

2007

Kosten im Hochbau ist ein umfassender Leitfaden zur Kostenplanung. Die novellierte DIN 276 wird vorgestellt und kommentiert, dabei wird besonders auf die neu eingeführten Begriffe der Kostenvorgabe und des Kostenrisikos und deren Konsequenzen für die Praxis eingegangen. Anhand eines Beispiels wird die Anwendung der neuen Norm erklärt. Mit Hilfe der beiliegenden CD-ROM können eigene Projekte berechnet und das Kostenrisiko ermittelt werden. Kostenplanung muss heute aber auch die Wirtschaftlichkeit und Rentabilität von Gebäuden berücksichtigen: Das Handbuch zeigt, wie sich Immobilien „rechnen“. Über die Auswirkungen der neuen Norm auf die Vertragsgestaltung informiert das Kapitel Baukosten und Recht.

mehr Informationen >>
69,00 EUR

Grundlagen der Baubetriebslehre 2

2008

Wie leite ich eine Baustelle? Wie kalkuliere ich richtig? Wie halte ich meinen Zeitplan ein? Diese und viele weitere Fragen stellen sich nicht nur Studierende. Die Autoren von drei renommierten Universitäten erklären leicht und verständlich, wie es geht. Dabei geben sie einen umfassenden Einblick in alle Themenbereiche des Baubetriebs und der Bauwirtschaft. Teil 2 der dreibändigen Reihe erklärt Schritt für Schritt die Baubetriebsplanung und vermittelt so das nötige Wissen für eine erfolgreiche Vorbereitung der Bauausführung. Besondere Beachtung findet dabei die Planung der wirtschaftlichen Ausführung einer Baumaßnahme und Baustelleneinrichtung. Von der ersten Kalkulation, dem Vertragsabschluss bis zur Projektrealisierung - in diesem Buch profitiert der Leser vom langjährigen Erfahrungsschatz der Autoren. Ein Muss für jeden, der im Baualltag bestehen will! Aus dem Inhalt: Baubetriebsplanung - Ablauf- und Terminplanung - Netzplantechnik - Kalkulatorischer Verfahrensvergleich - Schalungsplanung - Sicherheit und Gesundheitsschutz, Umweltschutz - Ressourcenplanung - Baustelleneinrichtungsplanung - Arbeitskalkulation

mehr Informationen >>
29,95 EUR

Grundlagen der Baubetriebslehre 3

2009

Das dreibändige Werk vermittelt die erforderlichen Grundlagen von der ersten Kalkulation zum Vertragsabschluss bis zur Projektrealisierung und Abwicklung. Ein Muss für jeden, der im Baualltag bestehen will. Der dritte Band erklärt die Baubetriebsführung von der Anlauf- bis zur Fertigungsphase in einzelnen Schritten, die nötig sind, um das Projekt sicher umzusetzen. Einen besonderen Aspekt erhält dabei auch die Gewährleistungsphase. Nur das richtige Grundlagen Know-how gibt die nötige Sicherheit und das Verständnis für eine optimale Projektabwicklung. Aus dem Inhalt: Baubetriebsführung - Anlaufphase - Bauphase - Fertigstellungsphase - Gewährleistungsphase - Persönliche Fähigkeiten eines Bauleiters - Literaturverzeichnis - Weiterführende Informationen im Internet

mehr Informationen >>
29,95 EUR

Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft

2011

Das Lehr- und Fachbuch gibt einen kompakten Überblick der Projektentwicklung in der Immobilienwirtschaft. Es zeigt dem Leser den richtigen Weg zur Prozessorientierung, damit die spätere Projektentwicklung strukturiert und erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden kann. Schwerpunkte des Buches sind hierbei die Einflussfaktoren einer nachhaltigen und bedarfsgerechten Projektentwicklung. Neben wichtigen Grundlagen gehen die Autoren praxisbezogen auf Grundstücks- und Immobilienbewertung, Kapitalbeschaffung und Verträge ein. Die aktualisierte 4. Auflage vertieft die Themen Nachhaltigkeit und Gebäude-Zertifizierung und berücksichtigt die aktuelle Rechtsprechung zur HOAI 2009.

mehr Informationen >>
24,95 EUR

Bau-Projekt-Management

2010

Systematisches Projektmanagement ist die Basis für eine erfolgreiche Abwicklung von Bauvorhaben im Hinblick auf die wirtschaftlichen, terminlichen und technologischen Ziele. Die Autoren geben präzise Antworten auf diese Fragen: Was genau bedeutet Projektmanagement, welche Leistungsinhalte umfasst es und welche rechtlichen Grundlagen sind zu beachten? Dabei werden dem Leser die Methoden von der ersten Projektidee bis zur endgültigen Inbetriebnahme ausführlich vermittelt. Zur optimalen Steuerung von Prozessen, Planung und Realisierung baulicher Anlagen sind alle Grundlagen im Management durch zahlreiche Abbildungen und praxisbezogene Beispiele erklärt. Die Autoren haben sich auch dem Einsatz neuer Medien zum Thema "Information und Kommunikation bei Bauprojekten" in einem gesonderten Kapitel gewidmet. Das erfolgreich eingeführte Buch ist als effektive Grundlage für die zukünftige Projektarbeit im Bauwesen gedacht. Die 4. Auflage wurde überarbeitet und die Normung aktualisiert, z. B. VOB und DIN 276.

mehr Informationen >>
29,99 EUR

Baubetriebslehre - Projektmanagement

2009

Die wichtigsten Strategien, Kenntnisse und Methoden zum Projektmanagement in der Baubetriebslehre sind in diesem Fachbuch einfach und verständlich zusammengefasst. Gerade die immer schwieriger werdende Wettbewerbssituation macht eine strukturierte und nachvollziehbare Planung aller Leistungen erforderlich. Die Autoren erläutern das dazu erforderliche Vorgehen. Durch seinen klaren Aufbau ist das Buch auch für das Selbststudium geeignet. Die 4. Auflage berücksichtigt aktuelle Normungen, Kostenentwicklungen und statistische Werte. Aus dem Inhalt: Einführung - Phasenkonzepte - Bauprojektorganisation - Kostenplanung - Ablaufplanung - Qualitätsmanagement - Projektentwicklung - Objektvorplanung - Bauvorbereitung - Bauausführung - Facility Management - Zusammenarbeit im Projekt - Innovative Abwicklungs- und Vertragsmodelle

mehr Informationen >>
37,99 EUR