Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - info@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Unsere Neuheiten

Eurotopians - Fragmente einer anderen Zukunft

In den 1960er- und 70er-Jahren entstanden in Europa visionäre Architekturen, die die gängigen Vorstellungen vom Wohnen grundsätzlich infrage stellten. Viele dieser Gebäude sind verfallen, die Architekten vergessen - obwohl sie noch dort leben. Maak hat sie besucht und eine »Archäologie des Utopischen« entworfen, die zeigt, dass in den Ruinen entscheidende Ideen für die Welt von morgen zu finden sind. Johanna Diehl hat dort beeindruckende Fotografien von großer Eindringlichkeit geschaffen. In den Ruinen der utopischen Moderne entdeckt sie Bilder von revolutionären Lebensvorstellungen, die überraschend aktuell wirken.

mehr Informationen >>
34,90 EUR

Wespi de Meuron Romeo (01)

Die vielfach prämierten Schweizer Architekten Wespi de Meuron Romeo zeichnen sich durch einen außergewöhnlichen Umgang mit den Faktoren Material, Ort und Zeit aus. Bekannt geworden sind sie durch den Umbau einer Häusergruppe in ihrem Heimatdorf Caviano im Tessin, dessen charakteristische Steinmauern ihre Architektur nachhaltig prägen sollten. Kurz vor der Jahrtausendwende wurde das von Markus Wespi gegründete Büro am Coma-See durch Jerome de Meuron sowie 2012 durch den jungen Architekten Luca Romeo ergänzt und erarbeitet kunstvolle Wohnkonzepte mit elementarer Eigenwirkung. Durch den Einsatz der Komponenten Dach, Wand und Boden als spürbare Volumina kreieren sie eindrucksvolle Raumgefüge, in denen Ein-und Ausblicke zur Landschaft gezielt gesetzt werden. Eine zweite Schale bildet dabei einen Filter zur Umgebung und sorgt für einzigartige Lichtstimmungen. So entstehen Lebensräume, die die Themen Masse und Materialität in klaren Formen, skulpturalen Treppen und originären Baustoffen verhandeln und täglich erlebbar machen.

mehr Informationen >>
44,00 EUR

Pictures of the Floating Microcosm - New Representations of Japanese Architecture

2017

Bildliche Darstellung ist essenzieller Teil der Konzeption eines architektonischen Projekts. Die Art und Weise der Repräsentation ermöglicht auch Einblicke in den Entwurfsprozess und die Denkweise des Architekten. Olivier Meystre, selbst Architekt, untersucht in seinem Buch neue Formen und Paradigmen der Vermittlung des Entwurfs in der zeitgenössischen Architektur Japans. Er verdeutlicht dabei historische und theoretische Aspekte und analysiert Entwicklungen, Annäherungen und wesentliche Strömungen japanischer Architekturdarstellung während der letzten zwei Jahrzehnte. Basierend auf der Auswertung einer Vielzahl von Publikationen sowie zahlreichen Gesprächen mit bedeutenden japanischen Architekten stellt Meystre die zugrunde liegenden Methoden und die hybride Auswahl analoger und digitaler Instrumente dar, mit denen in der bildlichen Darstellung japanischer Architekturentwürfe ein manueller Effekt angestrebt wird. Und er demonstriert, wie stark die Repräsentation des Entwurfs in der Architektur Japans von einer komplexen Herangehensweise zeugt, die alle Attribute eines Raums hinterfragt und neu deutet, während zugleich ein Grundstrom reicher Tradition entscheidenden Einfluss behält.

mehr Informationen >>
38,00 EUR

BKI Objektdaten S2 - Sonderband Barrierefreies Bauen

2017

Der Sonderband "BKI Objektdaten Barrierefreies Bauen" liefert aktuelle Kostenkennwerte abgerechneter Bauwerke - ausführlich mit Fotos, Zeichnungen und Objektbeschreibungen dokumentiert. Vorteile im Überblick: . Kostenkennwerte nach DIN 276 und Leistungsbereichen . Sicherheit vom Kostenrahmen bis zum Kostenanschlag . Mit aktuellen Baupreisen 2017 und geprüften Positionen für barrierefreies Bauen . Besondere Darstellung der Kosten und Kostenkennwerte der 3. Ebene mit Verwendung von barrierefreien Bauteilen . Auswahl von BKI Musterpositionen für die besonderen Anforderungen von barrierefreien Gebäuden Mit Kennwerten z.B. für . Rollstuhlrampen für den Außenbereich . Bodenindikatoren als taktiles Blindenleitsystem . taktile Handlaufbeschriftung mit Braille und Profilschrift . elektromechanische Drehflügeltürantriebe . Wannentür in bestehende Badewanne einbauen . Sitz-Wannenlifter Mit den Baukosten-Regionalfaktoren 2017 für jeden Stadt- und Landkreis können die Bundesdurchschnittswerte an das statistische Baukosten-Niveau der jeweiligen Region angepasst werden.

mehr Informationen >>
99,00 EUR

Rafael Rozendaal - Everything Always Everywhere

2017

'Everything, Always Everywhere' is a book made in close collaboration with the artist Rafaël Rozendaal. Rozendaal's body of work is much broader than his well-known websites, and spans across different media; from the digital to physical and the textual. All these manifestations have one thing in common: they stem from a fascination with moving images and interactivity in its most basic form. The digital is the starting point for all Rozendaal’s work, even his physical work stems from a digital way of thinking. This book reflects on the change that his work has undergone in recent years; looking at both his own evolution as an artist, and the technological progress that has influenced digital art in general.

mehr Informationen >>
28,00 EUR

RE-USA

Jovis Verlag, 2017

Dieses Handbuch zeigt an Best-Practice-Beispielen amerikanischer Städte wie Detroit, New York oder Pittsburgh, wie eine anpassungsfähige Nachnutzung gelingen kann, die das Erbe der industriellen Vergangenheit bewahrt. Eine Aquaponik-Farm in einem ehemaligen Schlachthaus oder eine zur Parkanlage umgestaltete Güterzugtrasse: dies sind nur zwei gelungene Maßnahmen, wie stillgelegte Industrieanlagen auf kreative und effiziente Weise umgenutzt werden. Kultur, Freizeit, Sport, Forschung, Bildung, Design, Dienstleistung, Produktion, Wohnen und sogar Landwirtschaft beleben brache Fabrikgelände neu und werten Städte wirtschaftlich wie kulturell auf. Acht Schritte führen durch den Prozess einer idealen Umnutzung – von der Auswahl einer bestehenden Struktur über die Vision, Planung und Finanzierung bis hin zur Ausführung. Fachleute, Aktivisten, Entscheidungsträger, aber auch Unternehmer und engagierte Bürger weltweit erhalten damit eine praktische Anleitung, bislang ungenutztes Potenzial ihrer Stadt zu entdecken.

mehr Informationen >>
32,00 EUR

CoHousing Inclusive

Jovis Verlag, 2017

Experimentelle Wohnformen "CoHousing Cultures" kommen immer mehr im Mainstream an. Aber inwieweit sind sie zugänglich und leistbar für alle: Menschen mit unterschiedlichen Einkommenslagen, mit und ohne Fluchterfahrung, mit und ohne Behinderung? Selbstbestimmte, soziale Wohnprojekte entwickeln bereits solche vielfältigen wie nachhaltigen Nachbarschaften und werden nicht nur zivilgesellschaftlich, sondern verstärkt auch von Wohnungsunternehmen wie Genossenschaften gefördert. Das Buch beinhaltet kritische Betrachtungen von Modellprojekten einer bunten europäischen Bewegung, aufbereitet mit Fotos und Illustrationen. Politische und finanzielle Bedingungen für eine bessere Umsetzung werden erörtert und durch eine Reihe von Stimmen, die vielversprechende Strategien bereithalten, ergänzt.

mehr Informationen >>
29,80 EUR

Compendium of Landscape Architecture

Braun Publishing, 2017

Dieses Grundlagenwerk gibt einen Überblick zum gesamten Schaffensgebiet zeitgenössischer Landschaftsarchitektur. Thematisiert und präsentiert werden alle Aspekte der Gestaltung und Inszenierung des öffentlichen und privaten Freiraumes. Diese umfassen ein weites Feld, welches sich von der klassischen Gartengestaltung über den Golfplatz bis zur begrünten Fassade erstreckt, vom Guerilla Gardening über den Friedhof bis zum Kreisverkehr. Die rund drei Dutzend Kapitel schildern die jeweiligen Aufgaben- und Problemstellungen einer Gattung in fundierten Einleitungstexten. Insgesamt rund 250 anschaulich illustrierte Fallbeispiele aus der ganzen Welt bieten anschließend Lösungen und Gestaltungshilfe: ob zurückhaltend und wie selbstverständlich oder ob plakativ und überdeutlich, immer aber ästhetisch, individuell und überzeugend - und immer die Beziehung zwischen Mensch und Natur definierend.

mehr Informationen >>
78,00 EUR

Landscape Observer: London

Jovis Verlag, 2017

Dieser Atlas zeitgenössischer Freiraumplanung in London bietet eine umfassende Übersicht neuer Projekte im öffentlichen Raum. In den vergangenen 15 Jahren beförderten vor allem große Investitionen in die Infrastruktur und den Wohnungsmarkt Londons die Notwendigkeit für qualitätsvolle Freiräume. Im Zuge dieser Entwicklung wurden neue öffentliche Plätze geschaffen, Industriebrachen revitalisiert und bereits existierende Gärten und Parks aufgewertet. Landscape Observer: London illustriert diese Stadträume und ihre Gestaltungselemente anhand zahlreicher Fotografien; detaillierte Angaben zu verwendeten Materialien und Pflanzen ergänzen die einzelnen Projektdarstellungen. Damit dient das Buch als Nachschlagewerk und Inspirationsquelle für Landschaftsarchitekten und Stadtplaner, aber auch für Gartendesigner und politische Akteure im Bereich der Infrastruktur- und Stadtplanung, und lädt ein, die Aufenthaltsqualität und Pflanzenvielfalt der Metropole zu entdecken.

mehr Informationen >>
35,00 EUR

100 Contemporary Brick Buildings

2017

Diese zweibändige Ausgabe begibt sich auf die weltweite Suche nach den aufregendsten und innovativsten Backsteinbauten der letzten fünfzehn Jahre. Unter den ausgewählten Objekten sind u. a. das Tate Modern Switch House in London von Herzog & De Meuron, das Maternity Waiting Village der Mass Design Group in Kasungu (Malawi) und das Amorio Restaurant von Tidy Arquitectos in Santiago, Chile.

mehr Informationen >>
49,99 EUR

Daniel Libeskind in Deutschland

2017

Daniel Libeskind ist einer der erfolgreichsten Architekten des postmodernen Dekonstruktivismus. Seine Architektur verbindet Inhalt und Form in ganz besonderer Art und Weise. International an so außergewöhnlichen Projekten wie der Errichtung des Denkmals am New Yorker Ground Zero beteiligt, hat er auch in Deutschland mehrere einzigartige Bauwerke geschaffen. Ob die Libeskind-Villa in Datteln, das Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück oder der Düsseldorfer Kö-Bogen - Libeskinds Gebäude bestechen durch ihre ausgefallenen Konstruktionen. Die bedeutendsten Bauten des US-amerikanischen Architekten hierzulande sind das Jüdische Museum Berlin und das Militärhistorische Museum Dresden. Sie rückt der Kunsthistoriker und Architektur-Experte Dr. Arnt Cobbers in den Mittelpunkt seines Text-Bild-Bandes über das Wirken Daniel Libeskinds in Deutschland. Cobbers beschreibt den Lebensweg des Architekten, gibt einen Einblick in dessen Arbeitsweise und widmet sich den bereits realisierten, im Bau befindlichen und den geplanten Bauten Libeskinds in Deutschland. Die beiden spektakulären Museen in Berlin und Dresden werden als Musterbeispiele für den eigenwilligen Stil des Architekten vorgestellt, dessen Genialität vor allem darin liegt, Geschichte durch Architektur auszudrücken. Das mit zahlreichen Fotografien, Skizzen und Simulationen bebilderte Buch ist ein perfekter Begleiter durch die architektonische Welt Daniel Libeskinds.

mehr Informationen >>
19,95 EUR

Nadogradnje - Urban Self-Regulation in Post-Yugoslav Cities

2016

After the territorial division of former Yugoslavia, the political and social turns as well as a rapid transformation from a socialist planned economy into a neoliberal market economy and high pressure of urban development met weak public institutions which had not yet adapted to the post-socialist and post-war order. New urban and architectural orders of varying scale bear witness to this development and are firmly rooted in the cityscape, both visually and structurally. One of the side-efffects of this to a large extent deregulated situation was the informalisation of public space. As a consequence of privatisation of municipal residential buildings, for example, many of these buildings were extended with 1 to 3 storeys.

mehr Informationen >>
49,00 EUR

Rene Groebli - New York 1978

2017

Swiss photographer René Groebli arrived in New York in the autumn of 1978, unencumbered by the usual tight schedules and stress dictated by contract work. But the city was in the midst of a crisis at the time, unsettled and restless, marked by decay, neglect, and brutalisation. Many of the pictures he made during his wanderings give the impression of being devoured by the metropolis, dystopian impressions of looming skyscrapers and deep black shadows that weigh heavily on the mind. “This is the New York as René Groebli must have felt it in his guts,” writes Daniel Blochwitz in his introduction. “He shows us how he felt being there. Rejected.”

mehr Informationen >>
52,00 EUR

Abstandflächen im Bauordnungsrecht Nordrhein-Westfalen

2017

Das Abstandflächenrecht ist mit der Novelle BauO NRW 2016 erneut modifiziert worden. Ziel der Änderungen sollte - wie auch schon bei den Novellierungen 2006 und 2009 - eine Vereinfachung der Vorschriften sein - einfacher wird es aber durch die neuen Regelungen nicht. Die Komplexität der Vorschriften und die aus der nachbarschützenden Bedeutung des Abstandsflächenrechts begründete umfangreiche Rechtsprechung erfordern von allen Beteiligten eine umfassende Auseinandersetzung mit der Materie. Bei dieser Auseinandersetzung will das vorliegende Buch allen am Bau Beteiligten Hilfestellung leisten. Abweichend von der MBO und trotz zahlreicher gegenteiliger Stellungnahmen bleibt es in NRW bei dem grundsätzlichen Maß von 0,8 H der erforderlichen Abstandflächentiefe und der Privilegierung von Wänden bis zu 16 m Länge. Die Neuregelungen zum Abstandflächenrecht betreffen . die Zulässigkeit von Zwerchhäusern in der Größe von üblichen Dachaufbauten, . die Vergrößerung des Maßes von Vorbauten beim Hervortreten vor die Außenwand, . Reduzierung des Mindestabstands von Vorbauten zur Nachbargrenze, . weitere Nutzungsmöglichkeiten von Grenzgaragen (z. B. als Dachterrasse), . die nachträgliche Errichtung von Aufzugsschächten an bestehenden Gebäuden bis ins Dachgeschoss und . Erleichterungen der Nutzung von Solaranlagen auf Dächern und an Außenwänden. Neben umfangreichen Erläuterungen unter Einbeziehung der zahlreichen Entscheidungen zum Abstandflächenrecht erleichtern die Abbildungen das Verständnis der Vorschriften und bieten eine fundierte Grundlage zur Beurteilung von konkreten Bauvorhaben und Grundstückssituationen in Bezug auf die erforderlichen Abstandflächen.

mehr Informationen >>
39,99 EUR