Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - kontakt@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Unsere Neuheiten

Nicht Jetzt! 7 - Auf der Jagd / On the Hunt

Legt die Ohren an und reibt eure Hände warm: Es wird geblättert und gerubbelt, geföhnt und gestaunt! In der siebten Ausgabe der «nicht jetzt!» beschäftigen wir uns mit individuellen Sehnsüchten, Trieben und Wünschen: Unter dem Titel «Auf der Jagd» bläst die neue Ausgabe zum Blick darauf, was Menschen treibt und zieht: Sie berichtet von einem halben Leben mit einem Stalker, zeigt die zielwasserhaltigen Rituale eines deutschen Schützenvereins, lässt eine App-gestützte Prostituierte erzählen, die das wirklich gerne ist, und liefert Impressionen von einem Besuch bei den amerikanischen Verwandten, die Dich zum Sperrfeuerschießen im Garten einladen. Natürlich übersteht auch das Layout das nicht schadlos: Der Farbraum wird gesprengt, Bilder bluten, die Typografie gerät ins Zielfernrohr und wird als Beute gerissen – ein Fest!

mehr Informationen >>
15,00 EUR

Kunstforum International 253 - Vom Sinn der Kunst

Wenn die Frage nach dem Sinn der Kunst gestellt wird, so ist das entweder ein Zeichen für ein gestörtes Verhältnis zu ihr oder es geht, im Gegensatz dazu, um ein hoffnungsreiches Momentum, das die lebendige Sinnlichkeit und zeitgemäße Sinnperspektive von Kunst erforschen will. Zweites trifft genau Absicht und Zweck der in diesem Themenband versammelten Essays, Gespräche und Statements. Prominente Autoren, Philosophen, Künstler und Kunstvermittler widmen sich multiperspektivisch den folgenden Schlüsselfragen: Wozu dient Kunst? Was kann Kunst bewirken? Und wie denkt die Kunst? Die daraus resultierende Vielfalt und Vielzahl an inspirierenden Thesen, Strategien und Antworten folgt einer gemeinsamen Erkenntnis: Kunst regt nicht nur zu einer tieferen Befragung des eigenen Ich an. Sie in unseren Sinneskosmos einfließen zu lassen, führt zu einer offeneren Weltsicht, die eines ermöglicht: Mehrdeutigkeit statt Eindeutigkeit, Dissens statt Konsens, Visionen von Wahrheit statt einer einzigen Wahrheit.

mehr Informationen >>
19,90 EUR

BKI Baukosten 2018 Neubau Teil 1+2: Gebäude + Bauelemente

Die bewährte, dreiteilige Fachbuchreihe "BKI Baukosten" mit über 50.000 Kostenkennwerten liefert eine realistische Basis zur sicheren Kostenermittlung für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Sachverständige. Die Einzelbände enthalten detaillierte Kostenkennwerte, mit denen die Baukosten in jeder Planungsphase schnell und exakt berechnet und verglichen werden können. Alle Kostenkennwerte sind realistisch und transparent: Die Daten realisierter Bauten werden übersichtlich dargestellt und durch Fotos und Beschreibungen ergänzt. Teil 1 "Statistische Kostenkennwerte für Gebäude" enthält über 25.000 aktuelle Kostenkennwerte nach DIN 276 und Leistungsbereiche für 74 Gebäudearten unterschiedlicher Standards (einfach, mittel, hoch) und bezogen auf verschiedene Bezugsgrößen (Brutto-Rauminhalt, Brutto-Grundfläche, Nutzfläche, Grobelement nach DIN 276, Leistungsbereiche/Gewerke). Ein Verzeichnis der Vergleichsobjekte ermöglicht dem Anwender, von der Kostenkennwertmethode zur Objektvergleichsmethode zu wechseln und so die ermittelten Kosten auf Plausibilität zu prüfen. Anhand der über 9.000 Planungskennwerte für Flächen und Rauminhalte nach DIN 277 können Bauprojekte frühzeitig auf ihre Wirtschaftlichkeit hin überprüft werden - optimal für frühe Planungsphasen. Teil 2 liefert für alle Gebäudearten und Konstruktionsvarianten verlässliche Kostenkennwerte und hilft bei der differenzierten und genauen Kostenberechnung für Neubau und Freianlagen. Über 23.000 Kostenkennwerte für Bauelemente nach DIN 276 (3. Ebene) und Leistungsbereichen nach StLB liefern verlässliche Kosteninformationen für alle Gebäudearten und Ausführungsvarianten sowie technische Anlagen. Sichern Sie sich Ihren Preisvorteil: Statt EUR 208,- nur EUR 169,-. EUR 39,- Preisvorteil gegenüber den Einzelpreisen!

mehr Informationen >>
169,00 EUR

Lieferbar ab Sonntag, Mai 20, 2018


BKI Baukosten 2018 Neubau Teil 1+2+3: Gebäude, Positionen und Bauelemente

Die bewährte, dreiteilige Fachbuchreihe "BKI Baukosten" mit über 50.000 Kostenkennwerten liefert eine realistische Basis zur sicheren Kostenermittlung für Architekten, Ingenieure, Bauunternehmer und Sachverständige. Die Einzelbände enthalten detaillierte Kostenkennwerte, mit denen die Baukosten in jeder Planungsphase schnell und exakt berechnet und verglichen werden können. Alle Kostenkennwerte sind realistisch und transparent: Die Daten realisierter Bauten werden übersichtlich dargestellt und durch Fotos und Beschreibungen ergänzt. Teil 1 "Statistische Kostenkennwerte für Gebäude" enthält über 25.000 aktuelle Kostenkennwerte nach DIN 276 und Leistungsbereiche für über 74 Gebäudearten unterschiedlicher Standards (einfach, mittel, hoch) und bezogen auf verschiedene Bezugsgrößen (Brutto-Rauminhalt, Brutto-Grundfläche, Nutzfläche, Grobelement nach DIN 276, Leistungsbereiche/Gewerke). Ein Verzeichnis der Vergleichsobjekte ermöglicht dem Anwender, von der Kostenkennwertmethode zur Objektvergleichsmethode zu wechseln und so die ermittelten Kosten auf Plausibilität zu prüfen. Anhand der über 9.000 Planungskennwerte für Flächen und Rauminhalte nach DIN 277 können Bauprojekte frühzeitig auf ihre Wirtschaftlichkeit hin überprüft werden - optimal für frühe Planungsphasen. Teil 2 liefert für alle Gebäudearten und Konstruktionsvarianten verlässliche Kostenkennwerte und hilft bei der differenzierten und genauen Kostenberechnung für Neubau, Altbau und Freianlagen. Über 23.000 Kostenkennwerte für Bauelemente nach DIN 276 (3. Ebene) und Leistungsbereichen nach StLB liefern verlässliche Kosteninformationen für alle Gebäudearten und Ausführungsvarianten sowie technische Anlagen. Ergänzend zu den Standardwerken BKI Baukosten Teil 1 und 2 bietet Band 3 detaillierte Kostenkennwerte für über 6.000 Positionen. Als umfassendes Nachschlagewerk hilft Teil 3 bei Ausschreibung und Vergabe. Alle Positionspreise stammen aus abgerechneten Projekten und wurden nicht aus Bieter-Angeboten entnommen - ein Plus an Kostengenauigkeit. Mit geprüften Musterausschreibungstexten. Sichern Sie sich Ihren Preisvorteil: Statt EUR 307,- nur EUR 239,-. EUR 68,- Preisvorteil gegenüber den Einzelpreisen!

mehr Informationen >>
239,00 EUR

Lieferbar ab Sonntag, Mai 20, 2018


Vorgärten: Das große Ideenbuch

Viel mehr als einfach nur ein Stück Garten Viele praktische Aufgaben kommen dem Vorgarten zu. Er ist nicht nur Empfangsportal, sondern soll Fahrräder und Mülltonnen verstauen und verstecken, einen sicheren Weg zur Haustür bieten und zur Architektur des Hauses passen. Eventuell soll er Hunde und fremde Blicke abwehren, die Post entgegennehmen und unerwünschten Personen den Zutritt verwehren. Bei einem so umfangreichen Pflichtenheft bleibt mitunter die Optik auf der Strecke. Es wurde Zeit für ein Buch über Vorgärten, das zeigt, wie man "praktisch" und "schön" vereint. Gegen den anscheinend unaufhaltsamen Trend der Fantasie- und Trostlosigkeit heutiger Vorgärten präsentiert dieses Buch mit eindrucksvollen Fotos 70 beispielhafte Projekte. Fachlich kompetent und dennoch unterhaltsam werden Ideen zur Material- und Pflanzenverwendung mit verschiedenen Stilrichtungen von modern, klassisch bis romantisch vorgestellt. Ein unverzichtbares Buch sowohl für den engagierten Do-it-yourself-Gärtner als auch für den professionellen Gartengestalter.

mehr Informationen >>
39,95 EUR

Flower Ladies - Von der Pflanzen-Leidenschaft zur Geschäftsidee

Fast jede Blumen- oder Pflanzenfreundin kennt heute Instagram. Inspirationen aus aller Welt können in Sekundenschnelle bequem auf das Smartphone oder den heimischen PC geladen werden. Aber wer genau steckt hinter den inspirierenden Accounts und kreativen Geschäftsideen? Einen ganzen Sommer lang sind die Autorin Karin Heimberger und die Fotografin Wei Ling Khor gemeinsam durch Europa gereist, um ihre virtuellen Lieblinge im "echten" Leben zu besuchen: Floristinnen geben uns Einblicke in ihre neue, natürliche Art der Blumenverwendung; Stylistinnen verraten, warum Blumen und Pflanzen jede Inszenierung so viel lebendiger machen; Köchinnen zeigen, wie pflanzenbasierte Ernährung unseren Speiseplan bereichert und Shop-Besitzerinnen beschreiben, warum eine nachhaltige Pflanzenverwendung glücklich macht. Ob Pflanzenshop oder Blumenladen mit Café, Kochatelier, Conceptstore, Onlineshop oder Velo-Blumenkurier: Das Buch porträtiert 20 Frauen, die aus ihrer Leidenschaft für Blumen und Pflanzen ein ganz besonderes Hobby oder sogar eine Geschäftsidee entwickelt haben und sich ihren Traum von der Selbstständigkeit erfüllt haben.

mehr Informationen >>
29,95 EUR

Das Buch der hundert Vergnügungen

Seit Hunderten von Jahren sind wir von der fixen Idee besessen, dass Spaß eine teure Sache sei. Wir arbeiten und arbeiten bis zur Erschöpfung, damit wir Dinge tun oder kaufen können, die uns Freude machen. Dass die schönsten Dinge im Leben häufig umsonst sind - das zeigt dieses Buch mit erfrischender Leichtigkeit. Tom Hodgkinson und Dan Kieran stellen hundert dieser müßigen Vergnügungen vor wie etwa "Mit kleinen Kindern spazieren gehen" oder "Warten, dass der Tee zieht". Das Buch der hundert Vergnügungen ist eine charmante Fibel über das leichte, unbeschwerte Leben und das perfekte Geschenk für jeden Müßiggänger.

mehr Informationen >>
8,99 EUR

Homes - Ensembles - City

2018

'Homes|Ensembles|City' envisages the coming housing projects of Copenhagen. The book shows 36 building projects of the near future after a thoroughly introduction by the author on the three scale-modules of the dwelling, the housing ensembles, and the city, suggesting that the city is to be perceived, conceived, and lived in terms of the relationship between the home and the public realm. Hence not only public spaces but also housing ensembles become essential elements in defining the morphology of the city.

mehr Informationen >>
56,00 EUR

Essays zur Architektur - Reflexionen aus zwei Jahrzehnten

2018

Dieses Buch enthält 33 Essays zum Thema Architektur. Architekten sind keine Eremiten, sondern Generalisten und zugleich Beobachter, Voyeure und Ideensammler. Deshalb sollte zu den erforderlichen Eigenschaften des Architekten oder auch des Designers (dem Bruder im Geiste) Neugier und der Hang zur fachlichen Grenzüberschreitung gehören. Was geschieht jenseits seiner Profession? Wie denken und leben andere? In welchem Abseits findet er Lösungen für seine gestalterischen Fragen? Mit Beute suchendem und forschendem Blick auf die Behausungen der Ärmsten zum Beispiel, vor allem in der dritten Welt, entdeckt er, mit weit geöffneten Augen forschend, Gestaltungsmöglichkeiten, die die eingefahrenen Geleise verlassen, unerwartete Basteleien zulassen, die die Aufnahmefähigkeit erweitern und manche Neuerungen erst denkbar machen.

mehr Informationen >>
44,99 EUR

Shoplifter! - New Retail Architecture and Brand Spaces

2018

Shoplifter! explores innovative store concepts and provides expert insights into how brands can engage with their customers in novel ways. Disrupted by online shopping, shops and brands find themselves in a permanent battle over the most innovative store concepts, striking window displays, and genius presentation of goods, to breathe new life into the traditional retail flow. This creative struggle has heralded a golden era of retail design. Brand experiences now stretch far beyond the end product; the dialogue between a shop and its consumers is becoming increasingly important. Companies are tapping the talents of top designers and using them in sophisticated flagship stores or unexpected temporary venues. Shoplifter! showcases the most outstanding concepts across a number of industries, introducing the most innovative brands with rich, in-depth case studies.

mehr Informationen >>
49,90 EUR

Miroslav Sik - Analoge Altneue Architektur

2018

Analoge Architektur und Altneue Architektur prägen die Lehre von Miroslav sik an der ETH Zürich. In der ersten Analogen Phase 1983-1991 assistiert sik am Lehrstuhl Fabio Reinhart und ist faktisch Wortführer einer architektonischen Bewegung, die weit über die Schweizergrenze hinaus bekannt wird, die bis heute Wirkung zeigt und die mit Wanderausstellung, grossformatiger «Schwarzer Kassette» und mit perspektivischen Kreidezeichnungen von Projekten an die Öffentlichkeit tritt. In der zweiten Altneuen Phase 1999-2018 realisiert Miroslav sik als Entwurfsprofessor an der ETH Zürich eine Reformarchitektur mit Ensemble, Milieu-Stimmung und Midcomfort. Seine Architektur, Theorie und Lehre stellen einen spezifischen und relevanten Pfeiler der schweizerischen und europäischen Architektur dar.Der umfangreiche Band enthält insgesamt 135 ausgewählte studentische Projekte aus beiden Phasen, deren etliche Verfasser heute zu den namhaften Schweizer Architekten zählen. Grossformatige perspektivische Zeichnungen, Collagen, Pläne mit Detailtreue und prägnant formulierte Projektbeschreibungen veranschaulichen bildhaft die Methode und deren Ergebnisse. Weiter enthält der Band ein Vorwort von Miroslav sik, einen ausführlichen Text zu Entstehung und Entwurfsmethode von Lukas Imhof, sowie erhellende Essays und Interviewzitate ehemaliger Schüler zur Analogen und Altneuen Architektur. Eine Sammlung der mit charakteristischem Biss formulierten Entwurfsprogramme und eine bebilderte Darstellung der berühmten und mit Anekdoten behafteten Jaxon-Maltechnik runden diese umfangreiche Projektschau ab.

mehr Informationen >>
116,00 EUR

Fawad Kazi KSSG - OKS: Band I: Projekteinführung und Pavillon

2018

2011 hat der Zürcher Architekt Fawad Kazi mit der Planergemeinschaft KSSG-OKS den Wettbewerb für das umfangreiche Erweiterungsprojekt des Kantonsspitals St. Gallen und den Neubau für das Ostschweizer Kinderspital gewonnen. In den nächsten zehn Jahren werden grosse Erweiterungs- und Neubauten realisiert, die das gesamte Spitalareal vollständig transformieren werden: Die Parkanlage mit Einzelbauten weicht einem grossen, zusammenhängenden Gebäudekomplex. Diese auf insgesamt fünf Bände angelegte Gebäudemonografie dokumentiert detailliert das städtebaulich bedeutende, architektonisch, konstruktiv und für den Spitalbetrieb anspruchsvolle Projekt. Band I beleuchtet die Projektgenese und widmet sich dem ersten Neubau. Der elegante Pavillon ist Erweiterung des bestehenden Restaurants und Trafostation für den gesamten Spitalkomplex zugleich. Diese Dualität zeigt sich im Massivbau der unterirdischen Infrastruktur, die in Form von mächtigen Kaminen die primäre Tragstruktur für den Leichtbau des Gastronomiebereichs bildet.

mehr Informationen >>
48,00 EUR

Philippe Meyer (De Aedibus 71)

2018

Transparenz und solide Konstruktion ergänzen und bedingen sich in Philippe Meyers Projekten gegenseitig. Der Band bildet einen Querschnitt durch seine markanten Projekte ab, die seit 2003 entstanden sind, so unter anderem ausladende Villen rund um Genf, das neue Physikgebäude der Universität Genf oder etwa ein Wohngebäude für Studenten in Montreux.

mehr Informationen >>
44,00 EUR