Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne
0251-6865396 - kontakt@extrabuch.com

Warenkorb

Top Artikel




Unsere Neuheiten

10,95 EUR

Lieferbar ab Samstag, Juni 30, 2018


Wanderlust - Von Caspar David Friedrich bis Auguste Renoir

Um 1800 wird das Wandern zum Ausdruck eines modernen Lebensgefühls. Rousseaus Parole "Zurück zur Natur!" und Goethes Sturm und Drang-Dichtung begleiten die rasanten gesellschaftlichen Umbrüche seit der Französischen Revolution. Künstler entdecken seit der Romantik die Natur zu Fuß, verlegen ihre Arbeit ins Freie und verstehen die Wanderung als Gleichnis der Lebensreise und der Selbsterkenntnis. Literatur und Philosophie definieren das Wandern und beeinflussen somit die Sicht der Künstler auf diese Aktivität. Ihrer Naturbegegnung, die sich in hochkarätigen internationalen Leihgaben spiegelt, wird in fundierten Texten nachgespürt. Werke u.a. von Ernst Barlach Carl Blechen Carl Gustav Carus Gustave Courbet Johan Christian Dahl Caspar David Friedrich Paul Gauguin Ferdinand Hodler Emil Nolde Auguste Renoir Karl Friedrich Schinkel Moritz von Schwind Hans Thoma

mehr Informationen >>
39,90 EUR

54,95 EUR

Lieferbar ab Sonntag, Juli 15, 2018


Unbuilding Walls - Vom Todesstreifen zum freien Raum

Im Jahr 2018 ist Deutschland 28 Jahre vereint, exakt so lange, wie die innerdeutsche Mauer bestand hatte (1961-1989). Im Deutschen Pavillon der Architekturbiennale 2018 in Venedig nehmen GRAFT Architekten Lars Krückeberg, Wolfram Putz und Thomas Willemeit gemeinsam mit der Politikerin Marianne Birthler diese Zeitengleiche zum Anlass, die Auswirkungen von Teilung und den Prozess der Heilung als dynamisches, räumliches Phänomen zu untersuchen. Die begleitende Publikation legt das Augenmerk auf herausragende stadträumliche und architektonische Beispiele der ehemaligen innerdeutschen Mauer, die sich mit Trennung und Zusammenwachsen auseinandersetzen. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der ehemaligen Berliner Mauer. Zahlreiche Essays namhafter Architekten, Städtebauer und Politologen widmen sich den urbanen Ausprägungen dieser Entwicklung, die sich auch andernorts zeigt.

mehr Informationen >>
14,95 EUR

Adolf Loos - Residences (A+U 571)

The first of a two-part series on Adolf Loos, “Residences” is the theme of this issue. Divided into four chronological chapters, it gives an understanding of the different techniques the architect used over the years in approaching each project’s site. From early urban residences and villas in natural surroundings, to the mature ‘Raumplan’ concept, Loos’s pursuit of economic efficiency and rationality is examined through his architectural spaces. Each project includes the relations and collaborators he worked with, as well as clear labelling on all drawings, in order to provide a basis for reference material. The issue is guest edited by Yoshio Sakurai, Tokyo University professor and an expert on Loos.

mehr Informationen >>
32,00 EUR

Lieferbar ab Mittwoch, August 15, 2018




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung